Erdbeben mit Epizentrum in Fulpmes

Um 19.15 Uhr ereignete sich heute ein Erdbeben der Stärke 3,9. Das Epizentrum lag laut ZAMG in Fulpmes im Stubaital. Die Erschütterungen waren im gesamten Bezirk deutlich zu spüren und es wurden auch zwei kleinere Nachbeben wahrgenommen. Mit Gebäudeschäden ist bei dieser Stärke nicht zu rechnen.
Wahrnehmungen können an die ZAMG im Internet auf http://www.zamg.ac.at/cms/de/geophysik/erdbeben/aktuelle-erdbeben/bebenmeldung gemeldet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen