Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Die 50.000-Euro-Marke wurde im Jahr 2019 erreicht: Dr. Stephanie Holzer (2.v.r.) übergab mit Adriana und Lea vom Happy-Fitness-Team den Symbolscheck an Ursula Mattersberger (2.v.l.).

Happy Fitness
50.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Auch im vergangen Jahr war das Happy Fitness Innsbruck wieder fleißig und hat sich für den guten Zweck mächtig ins Zeug gelegt. Zum wiederholten Male fand der "Spinning-Marathon – Radln für den guten Zweck" statt. Diese Veranstaltung zugunsten der Kinderkrebshilfe Tirol gibt es seit vielen Jahren. 2019 konnte eine "magische Marke" geknackt werden. 1.500 Euro gingen wieder an die Kinderkrebshilfe – und der gesamte Spendenbetrag aus allen bisher durchgeführten Spinning-Marathons beläuft sich...

  • 09.01.20
Lokales
Spendenübergabe mit Felix Gottwald, Marianne Hengl  und den beiden Freundinnen Camilla und Eva

Schwedenbomben-Spende
8.000 Euro für "RollOn Austria – Wirs ind behindert"

Niemetz Schwedenbomben spenden 8.000 Euro an den Verein RollOn, der sich seit über 30 Jahren für die Anliegen behinderter Menschen einsetzt.  Als Unterstützer für das Projekt konnte Sportlegende Felix Gottwald gewonnen werden, der den Scheck in Innsbruck an RollOn-Obfrau Marianne Hengl übergab. Zum vierten Mal startete die Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich ihre Charity-Aktion zu Gunsten des Vereins „RollOn Austria – Wir sind behindert“. Auch in diesem Jahr...

  • 27.12.19
Lokales
Helmut Krieghofer (li.) und Helmut Kaiser vom Rotary Club Innsbruck-Goldenes Dachl übergaben den Duschrollstuhl im Elisabethinum.

Spende
Ein Duschrollstuhl für das Elisabethinum

Der Rotary Club Innsbruck-Goldenes Dachl spendete einen dringend benötigten Duschrollstuhl für das Elisabethinum in Axams! Was für eine Freude: Knapp vor Weihnachten wurde der lang erwartete neue Duschrollstuhl für die Kinder des Elisabethinums geliefert! Der Duschrollstuhl wurde vom Rotary Club Innsbruck-Goldenes Dachl gespendet. Die Rotary-Mitglieder Helmut Krieghofer und Helmut Kaiser sind zur Spendenübergabe ins Elisabetinum gekommen – und Angelika Sonson (Leitung Elisabethinum) und...

  • 18.12.19
Lokales
Hinten von links: Alois Mair (Weibermühle ), Mike Heis (Tuifl) , Rene Huber (Tuifl ), Martin Schlögl (Feuerwehr), Roman Triendl ( Feuerwehr), Florian Pienz ( FP-Bau)
Vorne von links: Andreas Köchl (Weibermühle), Mathias Wegscheider (SVO), Josef Mair (FGO), Didl Schmid (FGO), Patrick Schlögl ( FC Bergheim)

Spendenaktion
Zusammenhalt der Vereine in Oberperfuss

Ein Mädchen aus Oberperfuss benötigt dringen einen speziellen Roller mit Spezialantrieb. Als Didl Schmid, Obmann der Faschingsgilde Oberperfuss davon erfuhr, organisierte er eine Spendenaktion, die einen großartigen Betrag einbrachte. Dank der Mithilfe der Faschingsgilde Oberperfuss, der Freiwilligen Feuerwehr, des FC Bergheim, des Sporvereins Oberperfuss, der Oberperfer Höllentuifl, der Weibermühle Oberperfuss sowie der Firma FP-Bau Florian Pienz konnten 5.000 Euro übergeben werden. "Hier...

  • 14.12.19
Lokales
Edelbrandsommelier Thomas Oberdanner übergab mit Gattin Martina sowie den Töchtern Lena und Marie den Symbolscheck an Ursula Mattersberger.

Grinziger Alpenträne
Spende für die Kinderkrebshilfe

Im Oktober gab es die große Präsentation der "Grinziger Alpenträne". Edelbrandsommelier Thomas Oberdanner aus Grinzens lud zur Premiere eines speziellen Edelbrandes, der in Verbindung mit einer kunstvollen Schachtel samt eigenem Logo, Foto und "Kalkkögel-Gedicht" ein kunstvoll gestaltetes Gesamtpaket bildet. Premiere für die "Grinziger Alpenträne" Die "Grinziger Alpenträne – Essenz der Kalkkögel" sorgt für Begeisterung und auch für entsprechenden Absatz. Bei der Präsentation waren...

  • 06.12.19
Lokales
Reinhard Kofler (li.) überreichte den Spendenscheck.

Spende für Bergrettung
Danke für die jahrelange Zusammenarbeit

Heuer steht für die Bergrettung Sellraintal eine große Investition an. Ein neues Einsatzfahrzeug muss angeschafft werden, da der alte Bus mittlerweile in die Jahre gekommen ist und den Anforderungen an den zeitgemäßen Bergrettungsdienst nicht mehr gerecht wird. Für das Projekt muss die Bergrettung erhebliche Teile der Anschaffungskosten selbst finanzieren und ist somit auf Spendengelder aus der Bevölkerung angewiesen. Der Sportverein Gries im Sellrain schätzt die ehrenamtlichen Tätigkeiten...

  • 29.11.19
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Lokales
Scheckübergabe: Marina Haselwanter, Jörg Schmidt, Sarah Fagschlunger, Andreas Gruber und Judith Singer (v.l.n.r.)

Spende
JB/LJ Sellrain unterstützt Kinderdorf-Neubau

Im Rahmen des Sommerfests des SOS-Kinderdorfes übergab die Jungbauernschaft/Landjugend Sellrain einen Spendenscheck über 700,- an das SOS-Kinderdorf für den Neubau von zwei Wohngruppen in Imst. „Uns ist es ein großes Anliegen, zu wissen, dass das Spendengeld tatsächlich dort ankommt, wo es gebraucht wird. Deshalb haben wir uns für eine zweckgebundene Spende entschieden. Als wir vom Neubau der Wohngruppen hörten, stand für uns fest, dass unsere Spende heuer nach Imst geht“, heißt es von...

  • 27.07.19
Wirtschaft
Mag. Sabrina Gaßner (MPREIS), flankiert von den Rotary-International-Mitgliedern DDr. Wolfgang Markl (re.) und Prof. Kurt Matzler

Kampf gegen Kinderlähmung
MPREIS spendet 40.000 Euro

Die MPREIS-Tragtaschen-Initiative zur Unterstützung der Aktion "EndPolioNow"war ein voller Erfolg und bilanzierte ein gewaltiges Ergebnis! 40.000  Euro werden zur Bekämpfung der Kinderlähmung gespendet! Neben den Verkaufserlösen der Taschen spendete das Tiroler Familienunternehmen MPREIS in diesem Jahr auch für jeden neuen Istagram- und Facebook-Fan im Aktionszeitraum je einen Euro an die EndPolioNow-Kampagne. Damit nicht genug:  Die vom Rotary Club gesammelten Spendengelder werden "Bill...

  • 01.05.19
Lokales
430 Menschen nutzten die Möglichkeit, sich am MCI als Stammzellenspender registrieren zu lassen.

MCI
Stammzellen-Typisierungsaktion am MCI

TIROL. Schon seit mehreren Jahren finden am MCI regelmäßig Blutspendeaktionen statt, jetzt fand zum ersten Mal auch eine Registrierung zur Stammzellenspende statt. Anstoß für diese Aktion war die Erkrankung einer Absolventin der Unternehmerischen Hochschule an Leukämie.  430 Personen haben sich registrieren lassenSich als potenzieller Spender registrieren zu lassen, bedeutet potenzieller Lebensretter zu sein. Viele der MCI Studierenden und MCI-Mitarbeiter entschlossen sich spontan dazu, sich...

  • 30.01.19
Lokales
Sonja Egger sammelte Geldspenden und überreichte den Symbolscheck an die Vinzenzgemeinschaft.

Spende
Geburtstags-Benefiz im "Auf an Sprung" in Götzens

Mit Zustimmung der Jubilarin darf es an dieser Stelle verraten werden: Sonja Egger, Wirtin im In-Lokal "Auf an Sprung" an der Talstation der Nockspitzbahn in Götzens, feierte kurz vor dem Jahreswechsel ihren 50. Geburtstag. Standesgemäß gab es vor Ort eine rauschende Geburtstagsparty, die allerdings als "Benefizfeier" ausgelegt wurde. Freunde, Bekannte und Gäste wurden kostenlos bewirtet – dafür gab es Geldspenden anstatt teurer Geschenke. Der Erläs wurde einem guten Zweck gewidmet: Dorothee...

  • 17.01.19
Lokales
Jugenfeuerwehrmitglied Paul Lindner, FW-Jugendsachgebietsleiter Manfred Auer und Lds-Feuerwehrkdt. Peter Hölzl übergaben die Spende im ORF-Landesstudio Tirol.
2 Bilder

Friedenslicht
Feuerwehrjugend spendet für Licht ins Dunkel

Nachdem das Friedenslicht am 21.12.2018 an der Landesfeuerwehrschule an die Feuerwehrjugendgruppen aus ganz Tirol übergeben wurde, konnte am Sonntag, 23.12.2018, am ORF Landesstudio Tirol ein stolzer Geldbetrag an die Aktion "Licht ins Dunkel", zweckgebunden für das "Netzwerk Tirol hilft", überreicht werden. Lds.-Feuerwehrkdt. LBD Ing. Peter Hölzl, Landesjugendsachbearbeiter BI Ing. Manfred Auer und Feuerwehrjugendmitglied Paul Lindner aus Reith bei Kitzbühel überreichten den Spendenscheck...

  • 24.12.18
Wirtschaft
Präsident der Tiroler Edelbrandsommeliers Martin Fankhauser, Sommelière Elke Obkircher, Landeshauptmann Günther Platter und Sommelier Anton Rossetti beim Fassanstich.
3 Bilder

Signum 2018
Tiroler Edelbrandsommeliers präsentieren gemeinsames Qualitätsprodukt

TIROL. Für Genießer ein Fest: Der Signum-Fassanstich 2018. Der diesjährige Cuvée der Tiroler Edelbrandsommeliers wurde feierlich aus dem Fass gehoben, dazu kommt, dass ein Teil des Erlöses für einen guten Zweck gespendet wird.  Edle Tropfen vom FassDie "Botschafter des Genusses", sprich die 53 Mitglieder des Vereins Tiroler Edelbrandsommeliers, hatten Grund zu feiern. Sie konnten ihren Signum 2018, ihr gemeinsames Spitzenprodukt vorstellen. Dazu werden jährlich nur die besten Apfelbrände...

  • 03.12.18
Leute
Tiroler und Tirolerinnen retten Augenlicht.
2 Bilder

30 Jahre "Licht für die Welt"
Tiroler spendeten in den letzten 30 Jahren 14 Millionen Euro

TIROL. Bereits seit 30 Jahren engagiert sich die Organisation "Licht für die Welt" für Menschen mit Behinderung. In dieser Zeit konnten 14 Millionen Euro für Augenoperationen gesammelt werden. 51.000 Tiroler spendeten in den letzten drei Jahrzehnten für den guten Zweck.  30 Jahre WohltätigkeitVon den vielen Spendern der letzten Jahrzehnte kamen nun mehr als 120 in das Stift in Wilten, um noch mehr über die "Entwicklungszusammenarbeit und die Situation von blinden und anders behinderten...

  • 14.11.18
Lokales
v.l. Vereinskassier Peter Weynand, Präsident Patrick Heinen, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol Wilfried Pleger

L.O.V.O.S
Spendenscheck an die Lebenshilfe Tirol

Der Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol, Wilfried Pleger, durfte sich über einen Spendencheck im Wert von 2.500 Euro freuen. Diesen übergaben der Präsident des Vereins L.O.V.O.S Patrick Heinen und Vereinskassier Peter Weynandeinen Scheck TIROL. Der Scheck mit dem Betrag des heurigen Reinerlöses ergeht an die Tiroler Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderungen als wichtige Wegbegleiterin bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben zur Seite steht. Der Verein L.O.V.O.S ist...

  • 12.11.18
Lokales
V.l.n.r.: Romed Nairz (Siblik), Thomas Eller (Gebietsleiter Siblik Tirol), Angelika Sonson (Leitung Elisabethinum), Lorenz (Schüler im Elisabethinum) und Benni Raich im Raum für Sensorische Integration

Benni Raich & Fa. Siblik
10.000-Euro-Spende für Elisabethinum

„Das Elisabethinum Axams ist ein offenes Haus und Gäste sind herzlich willkommen. Aber selten haben wir Besucher, die so viel Interesse und so viel Einfühlungsvermögen mitbringen“, zeigte sich Angelika Sonson (Leitung Elisbethinum) vom Besuch von Benni Raich sowie von Romed Nairz und Thomas Eller von der Fa. Siblik beeindruckt. Das Trio kam nicht mit leeren Händen: Sie übergaben eine gemeinsame Spende über 10.000 Euro an das Förderzentrum. Begeisterung Sie haben sich viel Zeit genommen,...

  • 17.10.18
Lokales
v.li.: Martin Baumann (Umweltverein Tirol), Martin Mölk (Land Tirol/Abt. Umweltschutz), LHStvin Ingrid Felipe, Michael Kneisl (Umweltverein Tirol), Jürgen Gschnell (Caritas Tirol), LRin Gabriele Fischer und Burkhard Mauler (Österr. Jugendrotkreuz) besuchten die fleißigen HelferInnen der Tiroler Schultaschensammelaktion.

Schultaschen-Sammlung für bedürftige Tiroler Familien

Die Schultasche ist noch gut in Schuss und viel zu schade zum Wegwerfen? Die Tiroler Schultaschensammlung nimmt die guten Stücke gerne an und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Abfallvermeidung wird geleistet und bedürftigen Familien wird geholfen. TIROL. Das ReUse-Projekt der "Tiroler Schultaschen-, Schulrucksäcke- und Schulsachen-Sammlung“ startet wieder und freut sich über verwendungsfähige Schultaschen, Schulrucksäcke und Schulutensilien wie Federpennale, Malfarben. Für...

  • 07.08.18
Leute
Fast 300 Mitarbeiterinnen, Klienten und Angehörige besuchten das Grillfest des Lebenshilfe-Trägervereins in Pradl.
3 Bilder

Lebenshilfe bedankt sich mit Grillfest

18 Tiroler Betriebe und Vereine spendeten im Rahmen der Grill-Pool-Challenge über 10.000 Euro an die Lebenshilfe. Die Lebenshilfe bedankte sich nun mit einem großen Grillfest. TIROL. Das Grillfest der Lebenshilfe war mit 300 MitarbeiterInnen, Klienten und Angehörigen gut besucht. Man sagte danke für die finanzielle Unterstützung durch die 18 Tiroler Betriebe und Vereine.  „Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft“, so GF Georg Willeit. Er dankt den „Unternehmern und Vereinen...

  • 30.07.18
Lokales
Dr. Michael Künstle mit Sybmolscheck, der von den Vorstandsmitgliedern Jasmina Auer und Martina Kappacher übergeben wurde.
2 Bilder

Völs: Freunde schenkten wieder Freude

Nach dem "Kurts Freunde- und Familienturnier" wurden insgesamt 10.500 Euro gespendet! Bereits zum siebenten Mal fand vor kurzem in Völs das alljährliche "Kurts Freunde- und Familienturnier" statt, welches sich in den vergangenen Jahren zu einem der erfolgreichsten Hobbyfußballturniere der Region entwickelt hat. "Einer der Gründe für den Erfolg dieser Veranstaltung ist sicherlich der soziale Gedanke, der hinter jeder Veranstaltung des Vereins 'Freunde schenken Freude' steht," ist Vereinsobmann...

  • 20.07.18
Lokales
Scheckübergabe: Florian Annewanter, Corina Haselwanter, Annabund-Obfrau Nothburga Kirchmair und Kassier Florian Singer

Spende der Jungbauernschaft für Annabund Grinzens

Der Adventmarkt der Jungbauernschaft/Landjugend Grinzens gehört mittlerweile zum vorweihnachtlichen Geschehen in der Gemeinde. Im Vorjahr wurde die beliebte Veranstaltung bereits zum dritten Mal durchgeführt. Dass ein Teil des Erlöses dabei immer einem guten Zweck gewidmet wird, ist ebenfalls Faktum. Vor kurzem übergaben JB-Obmann Florian Annewanter, Ortsleiterin Corina Haselwanter und Kassier Florian Singer einen Symbolscheck über 1.216 Euro an Nothburga Kirchmair, Obfrau des Annabundes...

  • 19.07.18
Gesundheit
Blutspende rettet Leben!
2 Bilder

14. Juni Weltblutspendetag: Blutspende rettet leben

"Wer Blut spendet rettet Leben", unter dieser Devise sucht das Rote Kreuz neue und treue Spender. Am heutigen Weltblutspendetag, dem 14. Juni ist die perfekte Gelegenheit, nochmals auf die Wichtigkeit der Blutspende aufmerksam zu machen. TIROL. Bis zu 1.000 Blutkonserven werden in den Österreichischen Kliniken benötigt doch nur 3,65 Prozent des Blutes kommt aus der spendefähigen Bevölkerung. Deshalb betont auch Dr. Robert Moser, Präsident des Roten Kreuzes Tirol: "Neue und treue Spender, das...

  • 14.06.18
Sport
7 Bilder

Rote Nasen Läufe 2018 – LAUFEN, LACHEN, FREUDE schenken!

10 JAHRE ROTE NASEN LAUF! Die fröhlichste Laufserie des Landes geht in die nächste Runde! Wien, 09.04.2018. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Mitmachen macht Sinn… Beim ROTE NASEN LAUF geht es nicht um sportliche...

  • 09.04.18
Lokales

Anna Wendlinger und Vanessa Plunser der SOB bei der Übergabe an GF Michael Hennermann

Sozialschule Tirol kochte für guten Zweck


Beim heurigen Fastensuppen-Essen konnten SOB-Studierende eine dreistellige Geldspende an die Teestube übergeben! Ende Februar fand das traditionelle Fastensuppen-Essen mit einer Spendenaktion der SOB TIROL, Schule für Sozialbetreuungsberufe, statt. Gemeinsam mit der Schulgemeinschaft nahm auch der Geschäftsführer des Vereins für Obdachlose, Michael Hennermann, daran teil: „Die Suppe hat richtig gut geschmeckt und ich bedanke mich für die Geldspende an die Teestube“, freut sich Hennermann. „Es...

  • 09.03.18
Lokales
Scheckübergabe durch Studierende an Landesgeschäftsführer Gerhard Czappek, damit werden Anliegen des Tiroler Samariterbundes unterstützt.

Studierende der SOB Tirol als Samariter

Mit dem Erlös eines speziellen Basars wird der Tiroler Samariterbund unterstützt! Mit einem so großen Erfolg hat wohl niemand gerechnet, als die Studierenden der Diplomsozialbetreuung Familienarbeit der Schule für Sozialberufe (SOB) in Innsbruck eine besondere Idee hatten. Als Klasse stellten sie einen Basar zugunsten benachteiligter Jugendlicher auf die Beine, und das neben ihrer Ausbildung an der Schule für Sozialbetreuungsberufe. „Wir wollten als Klassengemeinschaft jenen Jugendlichen etwas...

  • 02.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.