Neuer Obmann bei den Axamer Schützen

Der neu gewählte Ausschuss der Georg-Bucher-Schützenkompanie Axams.
4Bilder
  • Der neu gewählte Ausschuss der Georg-Bucher-Schützenkompanie Axams.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Georg-Bucher-Schützenkompanie hält alljährlich am Seelensonntag ihre Jahreshauptversammlung ab. Im Rahmen der heurigen Vollversammlung standen neben den „klassischen“ Tagesordnungspunkten auch die Präsentation der elf Leitmotive aus dem Nachdenkprozess der Tiroler Schützen am Programm, die das Axamer Bundesleitungsmitglied Major Thomas Saurer vorstellte. Mit großer Spannung wurde jedoch die Neuwahl des Kompanie-Ausschusses erwartet, schließlich stand auch die Wahl eines neuen Obmannes an. Gottfried Hepperger, der nun Hanspeter Prandstätter nachfolgt, wurde von den 52 Stimmberechtigten mit satten 46 Ja-Stimmen bedacht. Hauptmann ist und bleibt Mag. Christian Holzknecht: Der Sonnenburger Bataillonskommandant-Stellvertreter, der den Axamer Schützen, seit 2003 als Kompanie-Kommandant vorsteht, erhielt sogar 49 Ja-Stimmen und wurde eindrucksvoll in seiner Funktion bestätigt! Der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung nahm nicht nur die Neuwahl des Ausschusses vor, sondern konnte auch einen Schützenkameraden ehren: Eduard Fast wurde für 25-jährige Mitgliedschaft mit der Speckbacher-Medaille ausgezeichnet! Neben Vize-Bürgemeisterin Gabriele Kapferer-Pittracher und Alt-Bgm. Josef Tauber wurden auch zahlreiche Ehrenkranzträger begrüßt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen