Baustelle
Neues slw-Angebot mitten in Axams

Gegenüber der Bäckerei Töpfer entsteht eine neue Einrichtung zur Begleitung von erwachsenen Menschen mit  Behinderung aus der Region.
  • Gegenüber der Bäckerei Töpfer entsteht eine neue Einrichtung zur Begleitung von erwachsenen Menschen mit Behinderung aus der Region.
  • Foto: slw/Berger
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Derzeit präsentiert sich im Ortszentrum von Axams noch eine Großbaustelle – hier entsteht eine neue Einrichtung des Seraphischen Liebeswerks!

Wer durch das Ortszentrum von Axams fährt, dem ist es sicher schon aufgefallen. Seit einigen Wochen ist schweres Baugerät in der Sylvester-Jordan-Straße angerückt. Im ehemaligen Stallgebäude gegenüber der Bäckerei Töpfer herrscht rege Betriebsamkeit. Der Grund: Bis zum Herbst entsteht hier ein neues Angebote des Seraphischen Liebeswerks für erwachsene Menschen mit Behinderungen aus dem Westlichen Mittelgebirge und seinem Einzugsgebiet.

Tagesstruktur

„Unsere Lebenszeit sinnerfüllt gestalten, das wollen wir alle. Arbeit und Beschäftigung sind für die meisten Menschen wichtig, um sich selbst als wirksam zu erfahren und Sinn zu finden“, erklärt Angelika Sonson, Leiterin des Elisabethinums Axams. Für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ist der Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt jedoch oft nicht einfach. Für sie ist die sogenannte „Tagesstruktur“ eine Möglichkeit, mit der Unterstützung von fachlich qualifizierten Assistentinnen und Assistenten angepasst an die individuellen Bedürfnisse und Stärken tätig zu sein.

Kooperationen wünschenswert

Was genau die Tätigkeiten der zukünftigen Klientinnen und Klienten sein werden, wird erst festgelegt. „Wir denken derzeit über Kooperationen mit der Bäckerei Töpfer und der Axamer Bücherei nach. Auch Grabpflege wäre eine denkbare Aufgabe“, fasst Angelika Sonson zusammen. Auf rund 230 m² entstehen zwei große, offene Gruppenräume, Räume für eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung, ein Speiseraum und ein Ruheraum sowie die erforderlichen Sanitärbereiche und ein Büro. Finanziert wird der Umbau aus EU-Geldern. Es werden also keine Mittel der Gemeinde Axams aufgewendet.

Regional verankertes Angebot

„Wir freuen uns sehr, dass das Seraphische Liebeswerkes im Sinne des Tiroler Teilhabegesetzes für Menschen mit Behinderungen ein regional verankertes Projekt in Axams errichtet. Die Lage mitten im Dorfzentrum ist ideal – damit werden Menschen mit Behinderungen noch mehr ein selbstverständlicher Teil unserer Dorfgemeinschaft“, so der Axamer Bürgermeister, Christian Abenthung.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen