Karitativ
Treffen der Caritas Haussammler

Im März sind die Haussammler für die Caritas wieder in der Region unterwegs.
  • Im März sind die Haussammler für die Caritas wieder in der Region unterwegs.
  • Foto: Suitner
  • hochgeladen von Thomas Suitner

Austausch und Information  

AXAMS (suit). Gemeinsam mit dem neuen Caritasbeauftragten für das Dekanat, Patrick Geir und Thomas Suitner (Caritas Kommunikation) verbrachten einige Haussammler aus Axams, Grinzens, Birgitz und Götzens vergangenen Freitag einen gemütlichen Nachmittag, der Platz für Austausch und Information bot. "Danke an alle, die diesen Nachmittag so liebevoll vorbereitet haben und die Sammlung jahrelang schon tragen und organisieren. Ich wünsche allen im März tolle Gespräche und offene Türen", so Geir.

Von Haus zu Haus

Die traditionelle Haussammlung im März bildet den großen Grundstock für die Caritas-Arbeit in Tirol. Jene, die Hilfe benötigen und jene, die etwas für Notleidende übrig haben, zusammenzubringen, das ist der große Wert der Caritas-Haussammlung. Rund 2.000 Tirolerinnen und Tiroler machen sich auf den Weg, um den Menschen einen Gruß zu überbringen, Hilfe anzubieten und jene, die keine Hilfe benötigen, um eine Spende zu bitten. Aufgrund der Spendeneinnahmen aus der Haussammlung können sich über 40 Caritasstützpunkte in Tirol über das ganze Jahr um die Nöte von mehr als 5.000 Menschen kümmern. Über 30.000 Mahlzeiten werden beispielsweise jährlich in den Caritas-Wärmestuben ausgegeben, allein im letzten Jahr wurden rund 250 Familien durch die Familienhilfe unterstützt. 

www.meinbezirk.at 

Autor:

Thomas Suitner aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen