Nicole Ellinger: "Die Stimme zu erheben, ist ein Anliegen!"

6Bilder

Das ALP ART Hotel im Zentrum von Götzens steht unter neuer Führung – aber es bleibt alles in der Familie. Günter und Johanna Ellinger haben sich mit Beginn des neuen Jahres zurückgezogen und den florierenden Hotelbetrieb in die Hände ihrer Tochter Nicole gelegt. Der Ursprung des Betriebes liegt in einer Versteigerung: Günter Ellinger, damals im Götznerhof beschäftigt, ersteigerte das erste Stockwerk im Gebäude, das früher eine Metzgerei beherbergte. Zu mehr reichte das Geld nicht – als aber ein schwedischer Geschäftsmann auf der Suche nach einem Hotel vorstellig wurde und das Geld vorstreckte, nahmen die Dinge ihren Lauf. In kurzer Zeit richteten Günter und Johanna mit viel Fleiß und mit Geschäftssinn das Apart-Hotel ein, das auch in weiterer Folge ständig weiterentwickelt wurde. Im Untergeschoss eröffnete ein MPREIS seine Pforten, ehe das zum Hotel gehörende Lokal "BINIs" eingerichtet wurde, das auch heute noch existiert. Ebenso ist dort bis dato auch das Tourismusbüro Götzens untergebracht.

Alpenkunst: ALP ART

Nicole Ellinger hatte damals von ihrer Zukunft klare Vorstellungen: "Ich wollte eigentlich nie in die Tourismusbranche. Der Tourismus ist aber immer wieder in mein Leben gekehrt, sowohl während des Studiums als auch in der Arbeitswelt. Ich hatte die Chance, meine Erfahrungen in Top-Betrieben, wie z.B. den Holleis Hotels und im The PENZ, in der Marketingleitung zu sammeln und habe dort unglaublich viel von der Branche und den Unternehmern gelernt. Mittlerweile habe ich akzeptiert, dass der Tourismus meine absolute Leidenschaft ist – und das braucht man um erfolgreich zu sein!"
Die Weichen wurden im Hotel mittlerweile neu gestellt, so Nicole Ellinger: "Der Name wurde in Alp Art geändert – Kunst in und aus den Alpen ist unser Motto. Ausgewähltes Design vereint mit alpenländischer Kunst kreiert eine charmante Mischung aus Tradition und Moderne, die bei unseren internationalen Gästen bestens ankommt."

Upcycling-Hotel

Diese Kombination aus Tradition und Moderne beherrschte Johanna Ellinger in Perfektion, berichtet Nicole Ellinger: "Meine Mutter hatte das einmalige Talent, aus alten Sachen etwas Neues, Modernes zu gestalten. Alles, was im Hotel zu finden ist, hat eine Geschichte. Auf diese Philosophie des Upcyclings aufzubauen, ist mein Ziel."
Im ALP ART Hotel ist auch ihre Schwester Bianca unternehmerisch tätig – sie betreibt das ALP MED Zentrum. "Loslassen, zur eigenen Mitte finden und die Selbstheilungskräfte aktivieren" – so lautet das Motto der erfolgreichen Physiotherapeutin. Es wird allerdings darauf Wert gelegt, dass das Hotel nicht als Gesundheitszentrum geführt wird. Es handelt sich hier aber um ein Zusatzangebot, das auch den Gästen auf Wunsch zugutekommt.

Junge Wirtschaft

"Es ist mir ein Anliegen, die Stimme zu erheben", verkündet Nicole Ellinger und meint dabei ihr Engagement auf breiter Basis. Sie ist in Götzens als Gemeinderätin tätig und amtierte seit kurzem als Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Innsbruck Stadt/Land. "Viele jungen Menschen haben auf dem Weg in die Selbstständigkeit einen Hemmschuh. Wir wollen dabei helfen, die entscheidenden Schritte zu setzen", so die neue Vorsitzende, die die Interessen von rund 3.400 Personen vertritt. "Wir wollen ein Sprachrohr für alle Sparten sein und so viele junge UnternehmerInnen wie möglich ins Boot holen", so Nicole Ellinger weiter. "Aufbau und Erhalt von Netzwerken, Digitalisierung - das sind die vorrangigen Ziele. Außerdem ist Innsbruck ein Wissensstandort. Dieses Wissen muss genutzt und besser vernetzt werden."
Der Begriff des "leistbaren Wohnens" wird von Nicole Ellinger in umgewandelter Form als weiteres Ziel genannt: "Leistbare Gewerbeflächen sind für die Etablierung von Unternehmen notwendig – dafür werden wir uns einsetzen!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen