13.12.2017, 08:53 Uhr

Das war knapp: Bus an der Kante!

Hier fehlte nicht mehr viel bis zum Abgrund – die Feuerwehr war zur Stelle und sicherte den Bus! (Foto: zeitungsfoto.at)
Beim Anblick dieser Bilder wird klar: Hier war riesiges Glück im Spiel! Ein mit chinesischen Touristen besetzter Reisebus war auf der Fahrt von Telfs nach Mösern auf der schneebedeckten Bergstraße ins Rutschen geraten und drohte über die Böschung in den Wald abzustürzen. Dazu kam es letztlich nicht – die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus und konnte den Bus bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes sichern. Ein weiteres Eingreifen war nicht mehr nötig!
Detail am Rande: Der Bus war zwar mit Schneeketten ausgerüstet – aber eines der beiliegenden Bilder zeigt sehr deutlich, dass passende Schneekette richtig montiert anders ausschaut ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.