30.09.2016, 14:56 Uhr

Die "Power Paula" kommt nach Axams

Oma Paula ist ausgebüxt und wird von der Exekutive wieder auf den richtigen Weg gebracht!

Genauer: ins Volkstheater Axams, wo das Ensemble zu den Aufführungen des Lustspiels lädt!

Die Aufführungen des Lustspiels "Die Power Paula" waren bereits im Frühjahr geplant, mussten allerdings aufgrund eines Krankheitsfalles im Ensemble abgesagt werden. Jetzt ist es aber soweit: Am Samstag, dem 15. Oktober gibt es im Volkstheater um 20 Uhr die Premiere, weitere Vorstellungen gibt es an folgenden Terminen:
Sonntag, 23.10., 18 Uhr; Dienstag, 25.10, 20 Uhr; Freitag, 28.10., 20 Uhr; Freitag, 4.11., 20 Uhr, jeweils im Theatersaal Axams
Kartenvorverkauf: Hotline 0664-5529557 oder per E-Mail: kassa@volkstheater-axams.at oder eine 1/2 Stunde vor Beginn an der Theaterkassa


Oma Paula büxt aus

Immobilienmakler Gerd Wiesbeck feiert mit Familie und Freunden einen geschäftlichen Erfolg, als unerwartet Oma Dirnberger, genannt "Power-Paula", von der Polizei aufgegriffen wird und in die muntere Gesellschaft platzt. Sie ist heimlich aus dem Altersheim ausgebüxt und hat einige Zeit "unter den Brücken" verbracht, ihre dementsprechende Erscheinung entsetzt die Familie. Nur ihr Enkelsohn ist begeistert und hält zu ihr. Täglich sorgt sie für neue Überraschungen und kleine Skandale, lädt "Korken-Beni", einen liebenswerten Penner-Kollegen aus ihren Brücken-Tagen, zu einem kleinen Umtrunk ein und geht mit Flori in die Disco auf "Brautschau". Da der Wink mit dem Zaunpfahl, ihr doch eine kleine Wohnung zu kaufen, bei Gerd auf Unverständnis stößt, muss sie wohl oder übel wieder ihre "Power" aktivieren. Mit einer Prise Frechheit, List, aber auch mit viel Charme, kommt Paula auch an ihr Ziel...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.