01.10.2014, 08:17 Uhr

Guter Start ins neue Schuljahr

Beste Laune bei den Erstklässlern – kein Wunder, wartete doch die leckeren "Schulstart-Schnitzel" (Foto: hlfs)
Erstklassige Traditionen müssen gewahrt bleiben. Gemäß diesem Motto lud hlfs-Kematen-Direktor Siegfried Hanser 69 Erstklässler und ihre Eltern zum traditionellen "Schulstart-Schnitzelessen. Sie haben sich für die Kemater Schule für Land- und Ernährungswirtschaft entschieden, um einerseits die Matura abzulegen, andererseits aber auch eine fundierte fachliche Ausbildung zu bekommen – mit vielfältigem praktischen Unterricht.

54 MaturaanwärterInnen

54 SchülerInnen des heurigen Maturajahrganges sind ihren neuen KameradInnen vier Jahre voraus. Sie starten noch einmal voll durch, um im Mai die Schule mit einem guten Maturazeugnis und guten Berufsaussichten verlassen zu können. Dazu kommen noch die Vorbereitungsarbeiten für ihren Maturaball – einem Höhepunkt ihrer Schullaufbahn – der bereits am 15.11. im Salzlager Hall stattfindet.
Auf dem schulischen Anwesen stehen die eigenen Obst- und Gemüsegärten in voller Reife. Die Regale im Bauernladen der Schule sind randvoll mit Köstlichkeiten vom Feld und aus den Lehrküchen. Während der Öffnungszeiten (an Schultagen jeden Donnerstag von 15:30 bis 18:00) verkaufen die SchülerInnen „ihre“ Produkte. Dafür bereiten sie auch allerlei verlockende Kostproben für die Kunden vor – nur die Schnitzel, die gibt´s nur einmal im Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.