04.09.2016, 17:50 Uhr

Hilfe für eine Operation in Barcelona

Zwillingsschwester Jasmina nahm den Scheck von Mag. Jasmine Auer li.) und Martina Kappacher entgegen. (Foto: privat)

Verein "Freunde schenken Freude" unterstützte eine Familie in Völs bei medizinischer Behandlung.

„Dem anderen helfen, wo man kann – so fängt die eigene Freude an!“ Nach diesem Motto engagiert sich der seit einigen Jahren bestehende Völser Verein „Freunde schenken Freude“. In Not geratene Menschen sollen finanziell unterstützt und schnelle, unbürokratische Hilfe bekommen.
Einer dieser Menschen ist der 15-jährige Fabian Petz, der unter spastischer Diplegie leidet, einer körperlichen Behinderung, bei der vor allem die Beine betroffen sind. Fabian sitzt im Rollstuhl und musste sich schon einigen Therapien und Operationen unterziehen, um seinen Bewegungsradius zu erweitern und seine Lebensqualität zu steigern. Nach langer Recherche fand Fabians Mutter in Barcelona einen Spezialisten, der mit einer neuen und sehr erfolgversprechenden Methode operiert. Die Kosten von Euro 5000,- für diese Operation in Spanien wurde zur Gänze von „Freunde schenken Freude“ übernommen. Wieder zu Hause, kann Fabian schon vom Erfolg der durchgeführten Operation berichten. „Freunde schenken Freude“ wünscht ihm viele Fortschritte und hofft, in Zukunft weiterhin vielen Menschen helfen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.