27.12.2017, 12:42 Uhr

Lawine am Glungezer: Eine Person verschüttet

Die Einsatzkräft sind vor Ort – die Hubschrauberflüge gestalten sich aber als schwierig! (Foto: zeitungsfoto.at)
Am Mittwochvormittag kam es am Glungezer zu einem Lawinenabgang, bei dem laut ersten Meldungen eine Person verschüttet worden sein soll. Ein weiterer Tourengeher könnte noch unbestätigten Meldungen zufolge verletzt worden sein.
Die Bergrettung Hall ist derzeit im Einsatz und sucht nach dem Verschütteten. Aufgrund des starken Föhns gestaltet sich der Hubschraubereinsatz ungemein schwierig.

Mehr über die derzeit herrschende Gefahrenlage gibt es auf
https://lawine.tirol.gv.at/home/lagebericht/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.