20.10.2016, 19:15 Uhr

Peter Ferner: "Dialog als Lebensstil"

Leiter des Seelsorgeraums westliches Mittelgebirge präsentiert am 4. November sein Buch!

Dr. Peter Ferner ist als Pfarrer und als Leiter des Seelsorgeraums westliches Mittelgebierge tätig. Er hat ein Buch mit dem Titel "Dialog als Lebensstil" geschrieben, das der Autor am 4. November 2016 ab 19.30 Uhr im Asylantenheim Götzens präsentiert. Der Erlös aus dem Verkauf an diesem Abend kommt dem Verein "Miteinander im Mittelgebirge (MiM) zugute.

Dr. Peter Ferner über sein Buch: "Wir Menschen führen viele Dialoge. Die Konzilstexte, besonders Nostra aetate, zeigen uns, worauf es dabei ankommt. Die Texte geben uns eine gute Orientierung. Maria, die erfüllt ist vom Geist Gottes, erweist sich auf unseren Dialogwegen als kostbare Begleiterin. Für sie ist der Dialog ein Lebensstil. Im Gespräch, im Beten, in der Arbeit, in allen Bereichen des Lebens, sogar im tiefsten Leiden, hält sie den fruchtbaren Dialog durch. Sie ist eine Lehrmeisterin des Dialogs für Christen, Muslime, für alle Menschen guten Willens. Im respektvollen Dialog, im Dialog als Grundhaltung, tritt das in die Mitte der DialogpartnerInnen, was die Menschen sehr ersehnen und was sie gerade in einer Welt, die voll ist von Konflikten, notwendig brauchen: Frieden und Einheit."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.