10.11.2016, 13:53 Uhr

Spatenstich für Wohnprojekt in Birgitz

Beim Spatenstich v.l.n.r.: Ing. Bernd Kuprian, GF Peter Bereiter, BM Markus Haid, Arch.DI Stefan Bacher, Bernhard Sprenger, GF Oliver Sprenger, Ing. Dieter Ragg, DI Wolfgang Hauser, Karl Leitgeb (Foto: HORICON)

Startschuss für eine Terrassenwohnanlage des Bauträgers "HORICON" im Kreuzfeld!

"Dörflich leben am Puls der Stadt" – so beschreibt der Bauträger "HORICON" das neueste Projekt, für das vor kurzem in Anwesenheit von Bgm. Markus Haid der Spatenstich gesetzt wurde. Im "Kreuzfeld" entsteht eine Terrassenwohnanlage. Es handelt sich dabei un zwei Baukörper, die durch das gemeinsame Treppenhaus mit Personenlift verbunden sind. Der aktuelle Verkaufsstatus ist erfreulich: Sieben von acht Einheiten sind bereits verkauft, eine Penthousewohnung ist noch frei. Die Fertigstellung ist für Herbst 2017 vorgesehen.
Die Wohnheiten punkten neben der hervorragenden Lage in dörflicher Idylle bei gleichzeitiger Stadtnähe mit zahlreichen Details. So gibt es ökologischen Niederigenergiestandard, mindestens 20 Quatratmeter große Terrassen und Gärten, zahlreiche Ausstattungsraffinessen u. v. a. m.









Ing. Bernd Kuprian, GF Peter Bereiter, BM Markus K. Haid, Arch.DI Stefan Bacher, Bernhard Sprenger, GF Oliver Sprenger, Ing. Dieter Ragg, DI Wolfgang Hauser, Karl Leitgeb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.