Corona-Selbsttest
Dm nimmt Test-Kit wieder vom Markt

Die Drogeriemarktkette zieht ihre Corona-Tests aufgrund von Mängeln jetzt wieder zurück. 

ÖSTERREICH. Seit kurzem gibt es in Österreich im Drogeriefachhandel den Corona-Selbsttest für zu Hause. Die Drogeriemarktkette DM hat als Erstes Corona-Tests in ihrem Onlineshop angeboten. Um 119 Euro war der PCR-Test erhältlich. Nun nimmt DM das Angebot vorläufig wieder vom Markt, wie die "Kronen Zeitung“ (Onlineausgabe) am Freitag berichtet.

Mehrere Mängel festgestellt

Bei dem Test-Kit handelt es sich um sogenannte PCR-Tests, die eine aktuelle Infektion mit dem Virus nachweisen können. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) habe bei dem von DM angebotenen Tests mehrere Mängel festgestellt, darunter fehlende Kennzeichnung oder Zertifizierung. Das Amt wolle nun auch die Produkte anderer Anbieter kontrollieren, hieß es.

Laut der "Krone" soll der Hersteller Novogenia die Fragen prüfen und habe die beanstandeten PCR-Tests zurückgezogen. Einen Ersatz für bereits gemachte Tests gebe es nicht, zitierte die "Krone" dm-Sprecher Stefan Ornig. Die Kritik betreffe nicht das Produkt, sondern nur die Kennzeichnung. '"Wir hoffen, dass die Tests in wenigen Tagen wieder im Webshop verfügbar sind“, sagte Ornig. 

Testergebnis per Whatsapp

Die Drogeriemarktkette Bipa bietet ihre Corona Home Kits der Firma Lead Horizon des Wiener Virologen Christoph Steininger weiterhin österreichweit in rund 500 Filialen und im Onlineshop an. Im Testkit befindet sich eine Flüssigkeit, die gegurgelt und in ein beigelegtes Röhrchen gespuckt werden muss. Der Test wird anschließend per Post an das Labor geschickt. Das Corona Home Kit kostet hier 129 Euro. Bei einem positiven Befund wird die getestete Person per WebApp benachrichtigt und es erfolgt eine Meldung des Labors an die Behörden. 

Gesundheitsminister bittet Österreicher: "Schlimmste wäre eine zweite Welle"

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen