PCR-Test

Beiträge zum Thema PCR-Test

Die Teststraßen in der Bezirkssporthalle Braunau sind im Aufbau. Am Wochenende werden zuerst Mitarbeiter von Schulen, Kindergärten und Krabbelstuben getestet. Am 11. Dezember starten die Massentests.
11

Massentests im Bezirk Braunau
60.000 Menschen werden erwartet

Testlokale in Altheim, Braunau, Eggelsberg, Mattighofen und Ostermiething: Von 11. bis 14. Dezember werden bis zu 60.000 Menschen aus dem Bezirk Braunau erwartet, die sich testen lassen wollen.  BEZIRK BRAUNAU. Die Bürger im Bezirk Braunau können sich von 11. bis 14. Dezember kostenlos auf Covid-19 testen lassen. Die Massentests sollen helfen, Infizierte rasch zu erkennen und abzusondern, sowie die Infektionszahlen bis Weihnachten weiter zu senken. An den vier Testtagen ist eine...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die neu eingerichtete Covid 19 Infektordination in der Strubergasse 20. Im Bild v. li: Christian Stöckl, Landeshauptmann-Stellvertreter, Karl Forstner Präsident Ärztekammer Salzburg, Hans Georg Mustafa (Medilab) und Tarik Mete (ÖGK).
3

Corona in Salzburg
Eigene Ordination für Corona-Verdachtsfälle

Mit 7. Dezember startet ein ergänzendes Angebot der Hausärzte in der Stadt Salzburg. Eine eigene Ordination für Corona-Verdachtsfälle soll mögliche Ansteckungen in Praxen verhindern.  SALZBURG. Nicht jede Arztordination ist für die Abklärung von Covid-19-Verdachtsfällen geeignet. Daher eröffnet am 7. Dezember 2020 die „Infektordination“. Dort können diese Verdachtsfälle nach Zuweisung durch den Hausarzt untersucht und ambulant behandelt werden. „Das ist ein wichtiges Ergänzungsangebot der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Corona-Schnelltests sind in den vergangenen Monaten qualitativ besser geworden.

Aktuelle Test-Strategie
Wer getestet wird und wer (nicht) in Quarantäne muss

Die Vorgehensweise mit Corona-Verdachtsfällen und persönlichen Kontakten von positiv getesteten Personen hat sich in Österreich im Laufe der Pandemie verändert. Hier der aktuellste Stand. OÖ. Wie der Krisenstab des Landes OÖ bestätige, werden Kontaktpersonen der Kategorie 1 aktuell nicht mehr getestet, wenn sie keine Covid-19-typischen Symptome aufweisen. Einen behördlichen Absonderungsbescheid bekommen sie für gewöhnlich schon. Weniger behördliche AbsonderungenZehn Tage müssen diese...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die neue Containerstation in Jennersdorf ist nur für behördlich angeordnete Corona-Tests gedacht. Die Massentests Mitte Dezember hingegen finden dezentral statt.

Möglichst viele Infizierte finden
Vorbereitungen auf Corona-Massentests laufen

Im Burgenland laufen die Vorbereitungen für die Corona-Massentests auf Hochtouren. Erste Gruppe ist das Personal von Kindergärten und Schulen, rund 8.000 Personen werden am 5. und am 6. Dezember getestet. Der Rest der Bevölkerung folgt zwischen dem 10. und dem 15. Dezember. Hier rechnet die Landesregierung mit 150.000 bis 180.000 Personen. Um diese Aufgabe zu bewältigen, helfen Bundesheer, Rotes Kreuz, Arbeitersamariterbund und die Feuerwehren. Auch freiwillige Helfer können sich melden....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am 1. und 2. Dezember wird in Annaberg-Lungötz getestet.

1./2. Dez.
Alle Informationen zur ersten Testung in Annaberg

Gemeinde, Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr, Bezirkshauptmannschaft und Land Salzburg: Alle haben sich vorbereitet für den Start der Corona-Testungen am 1. und 2. Dezember in Annaberg-Lungötz. ANNABERG. Bürgermeister Martin Promok, ruft noch einmal zum Mitmachen auf: „Nur gemeinsam können wir bisher unentdeckt infizierte Personen in häusliche Quarantäne schicken und so die Infektionsketten unterbrechen. Ich zähle am 1. Dezember auf die Annaberger, am 2. Dezember auf die Lungötzer, wenn im...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
In St. Lorenzen musste da Bundesheer bereits anrücken. Das möchte man in Mitterdorf vermeiden.

Fichtenhof
Pflegeheim Mitterdorf bittet vorsorglich um Unterstützung

Nachdem im Pflegeheim Tannenhof in St. Lorenzen aufgrund der zahlreichen Covid-Fälle bereits das Bundesheer zur Unterstützung anrücken musste, so könnte sich im Seniorenzentrum Fichtenhof in Mitterdorf ein ähnliches Szenario anbahnen. Um das Personal im Notfall zu entlasten, hat die Heimleitung die Marktgemeinde St. Barbara sowie die Bevölkerung bereits vorsorglich um Unterstützung gebeten. "Wir haben in Lorenzen gesehen, wie schnell es gehen kann, daher wollen wir frühzeitig reagieren",...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Kaum ein Tag vergeht, an dem man nicht mit unglaublichen Aussagen rund um das Thema Coronavirus konfrontiert wird.
1 5

Corona in Salzburg
Fünf Corona-Mythen im Check

Gibt es Geld für Angehörig, die erlauben, Verstorbene als Covid-Tote aufscheinen zu lassen? Werden Verstorbene nachträglich auf Corona getestet? Werden Unfalltote als Corona-Tote gelistet? Wir wollten's wissen. Kaum ein Tag vergeht, an dem man nicht mit unglaublichen Aussagen rund um das Thema Coronavirus konfrontiert wird. Per Messenger-Dienst, in diversen sozialen Netzwerken und sogar im Freundes- und Bekanntenkreis kursieren Gerüchte. Und jeder hat sich wohl schon einmal dabei ertappt,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Ein Wochenende im Zeichen der Covid-19-Massentests.

Corona Tirol – Massentests/Bez. Kitzbühel
Massenhafte Tests in den Gemeinden

Corona-Massentests von 4. bis 6. Dezember in ganz Tirol; Gemeinden sind gefordert. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Vorbereitungen zu den Coronavirus-Massentests in Tirol (und Vorarlberg, Anm.) sind im vollen Gange. Die Aktion "Tirol testet" wird vom 4. bis 6. Dezember vorgenommen, allen in Tirol wohnhaften Personen wird ein kostenloser und freiwilliger Antigen-Test angeboten. Dabei läuft die Abstimmung zwischen Land und Gemeinden auf Hochtouren, um die organisatorische Herausforderung zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Sinsoma GmbH bietet an der Universität Innsbruck entwickelte Tests an.
2

Corona-Tests
Erfolgreiches Testverfahren nun für alle zugänglich

Nach Ausbruch der Corona-Pandemie in Österreich im März haben Forscherinnen und Forscher um Prof. Michael Traugott vom Institut für Zoologie der Universität Innsbruck sofort mit der Entwicklung und Evaluierung eines neuartigen Corona-Testverfahrens zum Nachweis des SARS-CoV-2-Virus begonnen. Das von diesem Team und dem Uni Spin-Off Sinsoma GmbH entwickelte PCR-Testverfahren kommt nun bereits seit Mitte Mai erfolgreich in der Praxis zum Einsatz, seit dem Sommer werden auch Mitarbeiter*innen in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Universität Innsbruck
Der Linzer Bürgermeister fürchtet um die Zukunft des Regionalflughafens Linz-Hörsching.

Corona-Krise
Luger kritisiert "substanzlosen Aktionismus der Bundesregierung"

Bürgermeister Luger vermisst einen Plan der Bundesregierung für die angekündigten Massentests und geht mit ihrer Performance hart ins Gericht. LINZ. Einmal mehr verärgert zeigt sich Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) über die Arbeit der Bundesregierung in der Corona-Krise. Er spricht von "fortgesetzt sichtbaren organisatorischen Schwächen" und einem "beschämenden Schauspiel". Die Kritik bezieht sich auf die von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angekündigten Corona-Massentests. Luger vermisst...

  • Linz
  • Christian Diabl
Daniel Wallerstorfer, Gründer und CEO von Novogenia, ist selbst Molekularbiologe und promovierter Biotechnologe.

Novognia
Eugendorfer Firma Nummer eins als Corona-Tester

Die Firma Novogenia aus Eugendorf bei Salzburg ist schon jetzt das größte Labor für PCR-Tests in Österreich und baut seine Kapazitäten weiter aus. SALZBURG. „In Kürze werden wir rund 30.000 Tests am Tag durchführen können,” sagt der Gründer und CEO von Novogenia Dr. Daniel Wallerstorfer, selbst Molekularbiologe und promovierter Biotechnologe. Damit ist Novogenia auch für einen deutlichen Anstieg der Testungen in Österreich, etwa für den Fall der von der Bundesregierung angekündigten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Symbolfoto: Im Pflegeheim Wilhelmsburg sind die PCR-Tests negativ.

Pflegeheim Wilhelmsburg
Einzeltests sind negativ

WILHELMSBURG. Wie Montag Früh bekannt wurde, kam es bei Corona-Pool-Tests zu einem positiven Fall beim Personal. Bestätigt hat dies Pflege- und Betreuungs-Direktorin Doris Bayerl in einer Anfrage der Bezirksblätter. "So schnell wie möglich wurden diese fünf Personen abgesondert", informiert sie. Jetzt folgen die PCR-Tests, danach habe man ein konkretes Ergebnis. Wie lange das dauern wird? "Im Moment geht das nicht so schnell, wir versuchen aber, dass es rasch geht", rechnet Bayerl, bis Dienstag...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
5

Coronavirus
Drive-in-Teststation in Leoben-Donawitz ist in Betrieb

Eine Drive-in-Teststation des Roten Kreuzes für Corona-Verdachtsfälle wurde in Leoben-Donawitz eingerichtet. Anmeldung dafür ausschließlich über die Hotline 1450. LEOBEN. Heute Montag, 16. November, hat auf dem Parkplatz der Kammersäle in Leoben-Donawitz eine Drive-In-Teststation des Rot-Kreuz-Landesverbandes Steiermark für Corona-Testungen ihren Betrieb aufgenommen. Die nötige Infrastruktur wurde von der Stadt Leoben zur Verfügung gestellt. "Ausschlaggebend für die Errichtung mobiler...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Innerhalb von drei Stunden liegen die Ergebnisse vor und können unter www.covidfighters.com abgerufen werden.

"Covid Fighters" in Liesing aktiv
Corona-Tests bei der Lastenstraße 30

Das mobile Container-Labor "Covitainer" in der Lastenstraße 30 in Liesing bietet rasche Corona-Tests an. LIESING. "Schon zu Beginn der Pandemie haben wir erkannt, dass wir dabei helfen wollen, die Verbreitung des Virus durch großflächige Testungen einzudämmen", so der Unternehmer Boris Fahrnberger. Gemeinsam mit dem Universitätsprofessor und Mediziner Pierre Hopmeier hat er die "Covid Fighters" gegründet – mit dem Ziel, ein fortschrittliches, lokales PCR-Testsystem zur raschen, validen und...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Die Auswertung bekommt man circa drei Stunden nach der Testung.

Kooperation mit den Covid Fighters
Schiclub Göstling-Hochkar garantiert PCR-Coronatests für Mitglieder

GÖSTLING. Dank der Kooperation mit den COVID Fighters ist für den Schiclub Göstling-Hochkar nun eine rasche und günstige Durchführung von PCR Coronatests möglich. Das ist auch nötig, immerhin treiben sich dort über 700 Schiclubmitglieder herum.  Alles, was man als Mitglied tun muss, ist seine aktuell-gültige Schiclub-/ÖSV-Mitgliedskarte und den Zugangscode, den jeder erhält, mitzubringen.  Die Tests kann man bei den "Covitainern" (Hochleistungslabors in Containern) der COVID Fighters...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Antigentests sind PCR-Tests in Bezug auf Maßnahmen gleichgestellt.

Corona-Virus
Schnellere Ergebnisse durch geänderte Teststrategie

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner informieren über die neue Teststrategie: Antigentests sind PCR-Tests in Bezug auf die Maßnahmen gleichgestellt. Dadurch sollen Gesundheitsämter entlastet werden. In Kärnten werden zusätzliche Soldaten in den Ämtern eingesetzt. KÄRNTEN. Schon vorige Woche hat das Land Kärnten dem Bund Vorschläge unterbreitet, wie bei ständig steigenden Coronazahlen mit den Testungen umzugehen ist, beziehungsweise bei der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Schutzmaßnahmen
PCR-Tests im Seniorenwohnhaus Nonntal abgeschlossen

Das Test-Screening unter den Bewohnern im Seniorenwohnhaus Nonntal ist vorerst abgeschlossen, wie die Stadt Salzburg mitteilt. SALZBURG. Sechs weitere Bewohner sind dabei mittels PCR-Test positiv auf das Coronavirus getestet worden. „Die betroffenen Personen werden hinsichtlich ihrer Gesamtbefindlichkeit und der Vitalzeichen, insbesondere auf die Sauerstoff-Sättigung, aufmerksam überwacht“, erklärt Randolf Messer, der ärztliche Leiter der städtischen Seniorenwohnhäuser. Das erweiterte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Das Team rund um Andrea Braunendal und Björn Zeder testet im Container vor der Ordination.
1

"Coronatest-Container"
Checkpoint für die Gesundheit

Gratwein-Straßengel: "Coronatest-Container" sorgt beim Gesundheitszentrum für rasche Testergebnisse. Schnupfen, Grippe oder doch Corona? Um rasch Antworten zu bekommen, bietet das Team vom Gesundheitszentrum in Gratwein-Straßengel Schnelltests an. Damit sich gesunde Menschen, an Covid-19 Erkrankte und jene, die potenziell erkrankt, aber symptomlos sind, nicht begegnen, wurde eigens ein "Coronatest-Container" aufgestellt. Schnelles Ergebnis Erst in wenigen Wochen wird sich zeigen, ob die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mitgliederunternehmen des HTS-Cluster bekommen Rabatte auf PCR-Tests.

Human.technology Styria
Vergünstigte Corona-Tests für Cluster-Mitglieder

Eine Kooperation mit dem Hygienicum Graz ermöglicht es nun allen Mitgliederunternehmen des Technologieclusters Human.technology Styria, vergünstigte PCR-Tests zu bekommen. Auf den eigentlichen Preis von 120 Euro brutto erhalten die Mitglieder 18 Euro Rabatt pro Test. Gerade angesichts der steigenden Zahlen und der kommenden Weihnachtszeit wolle man mit diesen vorausschauenden Vorsichtsmaßnahme die Eindämmung des Virus unterstützen. Mehr Infos gibt es unter www.humantechnology.at.

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Eva Maria Holzleitner (l.) und Birgit Gerstorfer (r.) während ihrer gemeinsamen digitalen Pressekonferenz (Screenshot).

Bildung in der Corona-Krise
"Verlorene Generation Corona" verhindern

Kürzlich präsentierten die Nationalratsabgeordnete Eva Maria Holzleitner und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (beide SP) Vorschläge, wie Schulen trotz Corona-Pandemie geöffnet bleiben können. OÖ. Ermöglichen soll das zum Beispiel der Einsatz von geräuscharmen Luftreinigungsgeräten in Klassenzimmern. "Damit können 90 Prozent der Viren aus der Luft gefiltert werden. Eine Voraussetzung dafür ist, dass die Geräte mit H14-Filtern ausgestattet sind. Außerdem muss jedes Gerät die Luft im Raum...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Laut Ärztkammer sollen Antigen-Schnelltests künftig als Nachweis für Corona-Infektionen akzeptiert werden.

Corona-Pandemie
"Antigen-Test als Beweis für Infektion anerkennen"

Die Verantwortlichen der Ärztekammer Oberösterreichs fordern, dass positive Antigen-Schnelltests als Nachweis für eine Corona-Infektion akzeptiert werden. OÖ. Derzeit wird ein Quarantänebescheid von Behörden erst mit einem positiven PCR-Test ausgestellt. Geht es nach den Verantwortlichen der Ärztekammer, müssen Corona-Patienten "oft tagelang" auf einen solchen Test warten. "Wir haben dadurch Patienten, die ungehindert weitere Personen anstecken können. Viele nehmen die Absonderung erst...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Große Erleichterung bei Bürgermeister Harald Preuner: er ist doch nicht mit dem Coronavirus infiziert.

Falsches Ergebnis
Bürgermeister Preuner doch nicht an Corona erkrankt

Im Labor wurden 70 Tests falsch zugeordnet - Salzburgs Stadtoberhaupt Harald Preuner ist doch nicht mit dem Coronavirus infiziert.   SALZBURG. Aufgrund eines technischen Fehlers im Labor wurden 70 Corona-Tests als „positiv“ statt richtigerweise negativ ausgewiesen. Darunter auch der des Salzburger Bürgermeisters Harald Preuner. Preuner ließ sich daraufhin ein zweites Mal testen, dieser Test ergab ein negatives Ergebnis - Salzburgs Stadtoberhaupt ist nicht mit dem Coronavirus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Allgemeinmediziner im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, wie Alexander Moussa aus Hartberg, verspüren einen steigenden Patientenzulauf.
4

Auch im zweiten Lockdown
Steirische Hausärzte sind bestens gerüstet

Einen enormen Zuwachs an Anfragen verzeichnen aktuell die Hausärzte im Bezirk. Die WOCHE hat sich beim Sektionsobmann der Steirischen Allgemeinmediziner Dr. Alexander Moussa aus Hartberg über die aktuelle Lage erkundigt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Seit Wochen steigen die Zahlen der Corona-Fälle in Hartberg-Fürstenfeld weiter an. Das bekommen auch die Hausärzte zu spüren. "Wir verzeichnen eine deutliche Zunahme von Anfragen an Arztbesuchen", schildert der Sektionsobmann der steirischen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Videopressekonferenz zur Landeshauptleutekonferenz.
Video 5

Landeshauptleutekonferenz
"Bund muss Zahlungspflicht gegenüber Ländern nachkommen"

Sitzung der Landeshauptleutekonferenz im Zeichen des Coronavirus. Ländern fordern die Kosten der Corona-Krise gerecht aufzuteilen und sehen das Contact-Tracing an seinen Grenzen angekommen. SALZBURG. „Länder, Bund und Gemeinden müssen gerade in Zeiten wie diesen sehr eng zusammenarbeiten, daher wurden auch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz wichtige Eckpunkte im Rahmen der Landeshauptleutekonferenz besprochen“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Salzburg hat im Juli turnusmäßig den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.