Achtung Autofahrer: Der Wiener Baustellensommer nimmt Fahrt auf

WIEN. Konkret haben diese Woche die Sanierungen auf der Triester Straße, Höhe Hertha-Firnberg-Straße begonnen – hier wird ein Fahrstreifen gesperrt. Die Arbeiten dauern bis Mitte September.

Von 12. Juli bis Mitte August wird am Getreidemarkt gebaut. Der Vorplatz vom Naschmarkt wird saniert und die Errichtung eines Radwegs führt zu Verzögerungen. In Simmering sind umfangreiche Sanierungsarbeiten bereits seit Juni am Laufen. Bis März 2017 dauern die Arbeiten in Kaiserebersdorf. Im 15. Bezirk wird der Äußere Neubaugürtel saniert. Bis Mitte September kommt es zu Verzögerungen zwischen Gablenzgasse und Goldschlagstraße. Bis Oktober steht auch die Wattgasse am Baustellenprogramm. Von der Hernalser Hauptstraße bis zur Geblergasse/Seeböckgasse können sich Staus häufen.

Fortsetzungsarbeiten

Um den Hauptbahnhof wird in der Gudrunstraße, im Sonnwendviertel, in der Hlawkagasse und am Südtirolerplatz gebaut. Voraussichtliches Ende: Dezember 2016. Am Alsergrund werden bei der Währinger Straße/Spitalgasse/Nußdorferstraße noch bis Mitte September die Weichen der Straßenbahn getauscht.

Baustellensommer im Überblick

Auf der interaktiven Karte sind die Hotspots des Wiener Baustellensommers eingezeichnet. Weichen Sie rechtzeitig aus!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen