01.09.2014, 00:00 Uhr

Ein Stückerl England im Freihausviertel

"Wir haben eine Bierauswahl wie in einem guten englischen Pub und auch sonst alles was Engländer mögen. Außerdem gibt's Snacks und Süßigkeiten aus den USA", sagt David McGregor. Der gebürtige Ire ist in England aufgewachsen und arbeitet in Bobby's Foodstore in der Schleifmühlgasse 8.

Neuer Biertrend

Besonders beliebt im Herbst sind Biere mit Honig, wie das Honey Dew. Auch Cider, englischer Apfelschaumwein, steht im Freihausviertel-Geschäft im Regal. Etwas weiter findet man in der Whiskey-Abteilung Raritäten aus Irland und Schottland. "Besonders das rauchige Aroma vom schottischen Whisky ist etwas ganz besonderes", sagt Shop-Mitarbeiterin Lauren Patterson.
Aber auch Naschkatzen kommen im Freihausviertel auf ihre Kosten. Schokolade von Hersheys oder Erdnussbutter-Riegel von Reese's Pieces bringen US-Flair ins Geschäft. "Außerdem haben wir alle Zutaten für ein English Breakfast - von den Frühstückscerealien hin zu Würstchen und Speck aus Großbrittanien", sagt McGregor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.