Mater Salvatoris tanzt in den Sommer

8Bilder

Fast pünktlich zum Sommerbeginn, am 23. Juni 2017, beging man in Mater Salvatoris das schon traditionelle Sommerfest. Abkühlung war Anbetracht des Wetters dringend nötig. Diese kam nicht nur vom „Eiswagen“, der sehr großen Zuspruch fand, sondern vor allem von den musikalischen Attraktionen. Die Gsollberg Musi unterhielt die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrer beschwingten Musik. Rechtzeitig zum Maibaumumschnitt fand sich auch die Volkstanzgruppe Wiesmath ein und riss die Gäste des Sommerfestes mit ihrem stimmungsvollen Rhythmus mit. Mit den „Sommerspielen“, die zu allerlei Geschicklichkeitsspielen einluden und mit Preisen lockten, wurde daraus ein unvergesslicher Tag für alle in Mater Salvatoris.
Veranstaltungen wie diese sind ein wichtiger Teil des Lebens – und das gilt auch, wenn nicht sogar besonders, im Pflegeheim. Das motiviert das Team von Mater Salvatoris immer wieder, abwechslungsreiche Feste zu organisieren. Die Gute Laune und das Lachen der Bewohner/innen und Gäste sind der schönste Dank dafür.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen