Ein Anfang ist gemacht: mobile Jugendarbeit am Wiener Neustädter Bahnhof

Lisa, Martin und Lisa vom Rumtrieb-Team informierten über ihre Arbeit am Bahnhof.
2Bilder
  • Lisa, Martin und Lisa vom Rumtrieb-Team informierten über ihre Arbeit am Bahnhof.
  • Foto: Verein Jugend & Kultur
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Wiener Neustadt (Red). Seit rund einem Monat betreuen die Streetworker vom Rumtrieb Jugendliche am Wiener Neustädter Bahnhof. Das Angebot wird gut angenommen. Diese Woche gab es zusätzlich einen Info-Tisch, an dem sich alle über die Arbeit der mobilen Jugendarbeit informieren konnten.

Rumtrieb-Leiter Erwin Zimmermann: „Wir reden mit jungen Menschen, bauen Kontakte auf und bieten unsere Hilfe an, falls sie benötigt wird. Da geht es oft um ganz einfache Sachen wie Freizeitgestaltung, aber auch um Beziehungen, Familie, Suchtgefährdung oder Gewalt. Egal um was es geht: das Rumtrieb-Team ist entsprechend ausgebildet und hilft bei jedem Thema gerne.“

Das Angebot wird gut angenommen, die mobilen Jugendarbeiterinnen und –Arbeiter sind gern gesehen am Bahnhof und stellen eine weitere positive Maßnahme neben der Schutzzone dar. Ein erstes Resümee? „Es braucht seine Zeit, bis sich rumspricht, dass man mit uns über alles reden kann und – besonders wichtig - dass alles was wir machen auch wirklich vertraulich ist.“, so das Team. Ein erster Schritt für eine gute Entwicklung ist hier jedenfalls jetzt getan.

Lisa, Martin und Lisa vom Rumtrieb-Team informierten über ihre Arbeit am Bahnhof.
Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.