Erstes E-Auto für Bauhof Wiener Neustadt

Thomas Fletischbacher (Wirtschaftshof), E-Mobilitäts-Gemeinderat Franz Hatvan, DI Maria Reisenbauer (Leiterin Wirtschaftshof), Stadtrat DI Franz Dinhobl, Michael Neubauer (Firma Renault AVG), Hans Becker (Wirtschaftshof).
  • Thomas Fletischbacher (Wirtschaftshof), E-Mobilitäts-Gemeinderat Franz Hatvan, DI Maria Reisenbauer (Leiterin Wirtschaftshof), Stadtrat DI Franz Dinhobl, Michael Neubauer (Firma Renault AVG), Hans Becker (Wirtschaftshof).
  • Foto: Stadt WN/Weller
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Wiener Neustadt (Red). Nach der wnsks GmbH hat nun auch der Bauhof Wiener Neustadt einen E-Wagen in den Dienst gestellt. Das erste E-Dienstauto, ein Renault ZOE, soll in erster Linie für die Bauhofleitung und die Straßenmeister eingesetzt werden.
Stadtrat DI Franz Dinhobl und E-Mobilitäts-Gemeinderat Franz Hatvan: "Wir sind schon jetzt überzeugt, dass die Nutzer sehr viel Freude mit dem Wagen haben werden. In weiterer Folge werden wir bei der Erneuerung des Fuhrparkes sehr genau prüfen, wo E- Mobilität ein sinnvoller Ersatz ist, um die Umwelt zu schonen und Lärmbelästigungen zu reduzieren."

Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen