Schoko und Schulungsmaterial
Früher Osterhase für die Feuerwehrjugendmitglieder

3Bilder

In diesen Zeiten des eingeschränkten Kontakts beschlossen die Jugendbetreuer der Feuerwehrjugend Wiener Neustadt die Jugendlichen mit einem verfrühten Ostergeschenk zu überraschen.

WIENER NEUSTADT (Bericht Presse Wiener Neustädter Feuerehr). So wurden alle Feuerwehrjugendmitglieder natürlich kontaktlos und mit Mundschutz und Schutzhandschuhen besucht und mit einem Schokoosterhasen, dem Brettspiel des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und einer Übungsleine sowie Schulungsmaterial für daheim versorgt.
"Uns ist wichtig, auch unseren jüngsten Kameraden zu zeigen, dass wir an sie denken", erklärt Branddirektor Josef Bugnar, Kommandant der Feuerwehr Wiener Neustadt. "Ich bin sehr stolz auf unsere Feuerwehrjugend und danke meinen beiden Jugendbetreuern Patrick Milik und Reinhard Kleibel, dass sie das Gemeinsame in den Vordergrund stellen", so Neustadts Kommandant weiter.
Die Feuerwehrjugendstunden sind ebenfalls bis auf weiteres ausgesetzt. "Die Kinder haben im Moment mit Home-Schooling einiges zu tun, deshalb wollen wir noch nicht auf Web-Lösungen für eine Jugendstunde zurückgreifen. Je nachdem, wie lange dies noch dauert, werden wir aber auch diesen Weg ins Auge fassen", so Patrick Milik, Abschnittssachbearbeiter für die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt.
Wir wünschen allen frohe Ostern und erholsame Ferien. Zwar daheim, aber diese Woche ohne neuen Schulstoff...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Haben bei dir schon Frühlingsgefühle eingesetzt oder bist du noch auf der Suche?
3

Single der Woche
Mit den Bezirksblättern die Liebe des Lebens finden

Du hast es satt allein zu sein? Willst nicht immer nur das fünfte Rad am Wagen sein, sondern deine zweite Hälfte finden, mit der du durch dick und dünn gehen kannst? Die Bezirksblätter können dir ganz kostenlos helfen.  NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Suche nach dem richtigen Partner erschwert. Es gibt zurzeit keine Gelegenheiten zum Fortgehen, wo man Bekanntschaften machen kann.  Das Internet als Rettung?Viele melden sich daher bei diversen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen