Höfler will Sternberg los werden

2Bilder

WIENER NEUSTADT. Seit fast 20 Jahren ist das Szenelokal „Sternberg“ ein fixer Bestandteil der Nachtschwärmer in Wiener Neustadt. Noch immer wird das beliebte Lokal vor allem von der jungen Generation frequentiert, nur der Eigentümer ist älter geworden und sieht es als legitim an, dass es hier einen Wechsel geben soll.
„Ein junger, ambitionierter Gastronom würde sicher auch neue Ideen bringen und könnte das Lokal in neue Höhen heben“, denkt Michael Höfler und fügt hinzu, „einzig allein aus diesem Grund ist diese „Institution!“ nunmehr verfügbar und wird zu einem mehr als moderaten Preis abgegeben“.
Die Betriebsanlagengenehmigung ist auf dem Letztstand und die Registrierkassen wurden neu angeschafft. Und da das derzeit als „Cityclub“ betriebene Lokal kurzfristig verfügbar ist, stünde einem „Blitzstart vor Weihnachten“ nichts mehr im Weg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen