Mehrere Verkehrsunfälle innerhalb von wenigen Tagen

Gleich mehrere Unfälle machten Einsätze des Roten Kreuz nötig.
6Bilder
  • Gleich mehrere Unfälle machten Einsätze des Roten Kreuz nötig.
  • Foto: RK WN
  • hochgeladen von Doris Simhofer

WIENER NEUSTADT/BEZIRK (Bericht und Fotos: RK WN). Gleich zu zwei Verkehrsunfällen innerhalb von 2 Tagen wurde das Rote Kreuz Wiener Neustadt, die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt sowie die Polizei auf die A2 alarmiert. Am Freitag, 15.02.2019 hatte ein LKW einen technischen Schaden, wodurch es im Rückstau zu Auffahrunfällen kam. Dabei wurden insgesamt 4 Personen leicht verletzt. Nach eingehender Untersuchung verzichteten die betroffenen Personen auf einen Transport ins Krankenhaus durch den Rettungsdienst.

In der Nacht auf Samstag wurde ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt, Ortsstelle Markt Piesting zu einem Auffahrunfall ebenfalls auf die A2 alarmiert. Die Rotkreuz-Mitarbeiter transportierten die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wiener Neustadt.

Am 19.02.2019 in den frühen Morgenstunden kollidierten 2 PKWs bei der Ortseinfahrt von Lanzenkirchen. Beide Lenker wurden mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz Wiener Neustadt abtransportiert. Die Feuerwehr Lanzenkirchen kümmerte sich um die Entfernung ausgelaufener Betriebsmittel und das Freimachen der Fahrwege.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen