FPÖ reagiert auf Vorwürfe von SP-Klubobfrau Sitz ("Hetze und Sozialabbau im Programm der FPÖ")

Michael Schnedlitz (FPÖ) kontert auf SP-Vorwürfe.
2Bilder
  • Michael Schnedlitz (FPÖ) kontert auf SP-Vorwürfe.
  • hochgeladen von Peter Zezula

Vor wenigen Stunden veröffentlichten die Bezirksblätter ein Schreiben von Neustadts SPÖ-Klubobfrau Margarete Sitz: „Der Schwarz-Blaue Schulterschluss wird in Wiener Neustadt zu massivem Sozialabbau führen!“ - es dauerte nicht lange, bis Neustadts FP-Chef und Sozialstadtrat, Bgm.-Stv. Michael Schnedlitz, darauf - sehr heftig reagierte.
Schnedlitz: "Eine unfassbare Entgleisung und gleichzeitig Lügengeschichten von sder SPÖ." Schnedlitz setzt nach: "Es ist schon ein starkes Stück, zuerst die Stadt gegen die Wand zu fahren, dann drei Jahre in der Opposition zu kassieren, aber beim Wiederaufbau nicht mitarbeiten, um dann mit Lügenmärchen ganz unten anzukommen."

Michael Schnedlitz (FPÖ) kontert auf SP-Vorwürfe.
Margarete Sitz (SPÖ) wirft FPÖ Sozialabbau vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen