Michael Schnedlitz

Beiträge zum Thema Michael Schnedlitz

Michael Schnedlitz (FPÖ).

Statement von Michael Schnedlitz (FPÖ)
"Bundesregierung führt das Land in eine Diktatur"

WIENER NEUSTADT. Bürgermeister-Stv. und Neustadts FPÖ-Chef Michael Schnedlitz nimmt Stellung zur aktuellen Lockdown-Situation: "Mit dem heute angekündigten generellen Impfzwang überschreitet die türkis-grüne Bundesregierung eine dunkelrote Linie, wirft die Basis unserer Bundesverfassung über Bord und führt das Land eiskalt in eine Diktatur. Wir werden alle parlamentarischen und rechtlichen Mittel ausschöpfen, gemeinsam mit den Menschen den Druck erhöhen und rechtlich klagen um diesem Wahnsinn...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Derzeit wird gegen Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und sein Umfeld wegen des Verdachts der Untreue ermittelt.
2

Kurz und Schnedlitz
Immunitätsausschuss stimmt für "Auslieferung"

ÖVP-Klubobmann Sebastian Kurz und FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz werden am Donnerstag voraussichtlich vom Nationalrat "ausgeliefert". ÖSTERREICH. Am Dienstag wurde die Grundlage dafür im Immunitätsausschuss gelegt. Gegen Kurz wird unter anderem wegen Untreue und falscher Zeugenaussage ermittelt, gegen Schnedlitz wegen Verhetzung. Ergebnis einstimmigIm Fall von Kurz erfolgte die Erlaubnis zur weiteren Strafverfolgung einstimmig. Der Altkanzler selbst hatte wiederholte Male betont, an...

  • Julia Schmidbaur
"Talk & Run" durch den Stadtpark.

FPÖ setzt auf Gesundheit für Bürger und gleichzeitige Bürgernähe
"Talk & Run" der Freiheitlichen

WIENER NEUSTADT (Red.). Zum ersten Mal fand unter dem Motto „Talk & Run“ eine Sprechstunde in Bewegung von und mit FPÖ Generalsekretär BürgermeisterStv. Michael Schnedlitz statt. Gemeinsam ging es fünf km durch den Stadtpark und die Akademie. Während dem Lauf, aber auch anschließend an der Labstation, nutzten zahlreiche Mitläufer die Gelegenheit, um sich mit dem FPÖ Politiker auszutauschen und gleichzeitig ihr Immunsystem zu stärken. „Gerade jetzt ist ein gesundes Immunsystem enorm wichtig. Zu...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Helmut Fiedler, Bernd Trenk, Spitzenpolitiker Michael Schnedlitz und Lukas Kurz.
4

FPÖ-Veranstaltung
Talk&Run - Laufen für die Gesundheit

NEUNKIRCHEN. Talk&Run Finale im Stadtpark Am 13.11 fand im Stadtpark Neunkirchen der krönende Abschluss, der drei Etappen langen Talk&Run - Veranstaltung, statt. Ziel dieser Sprechstunde, der etwas anderen Art war, auf das Thema "Gesund abseits der Corona-Pandemie" aufmerksam zu machen, sowie mit dem Spitzenpolitiker und Nationalratsabgeordneten Michael Schnedlitz in Kontakt zu kommen. "Es ist wichtig, etwas für seine Gesundheit zu tun.", so Schnedlitz. Der 5 km Lauf im Stadtpark dauerte ca. 35...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Diebler und Fiedler.

Neunkirchen
"Musste das Tempo drosseln"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein sehr gemütliches Tempo wurde beim Talk&Run der FPÖ im Stadtpark Neunkirchen angeschlagen. Trotz frischem Herbstwetter startete FPÖ-Nationalrat Michael Schnedlitz zum Talk&Run am 13. November im Stadtpark Neunkirchen. Und mit ihm lief eine Runde Sport- und Redseliger. In der Gruppe gesehen: Neunkirchens Ex-Gemeinderat Helmut Fiedler (FPÖ), der sich von seiner militärischen Berufung in Straßburg dafür eigens eine Auszeit nahm. Sogar der junge Burgenländer Johannes Diebler...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Helmut Fiedler und Bernd Trenk laden zum Laufen.
8

Sport-Tipp mit Politik-Charakter
Talk & Run mit Michael Schnedlitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 13. November findet an drei Orten im südlichen Niederösterreich (Ebreichsdorf, Wr.Neustadt und Neunkirchen) die freiheitliche Gesundheitsinitiative "Talk & Run" mit dem FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz statt. Unter dem Motto "Wer laufend denkt, bewegt sich" organisieren Helmut Fiedler und Bernd Trenk einen Fünf-Kilometer-Lauf im Neunkirchner Stadtpark. Mit dem Start um 15 Uhr beim Mühlrad (direkt vorm Landespflegeheim) wird allen, die teilnehmen wollen, die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In der Serie: Michael Schnedlitz 2016 am Wiener Neustädter Hauptplatz.
2

"Ibiza Affäre" mit kurzen Einblendungen aus Wiener Neustadt
Auch Wiener Neustadt und FP-Politiker spielen in neuer "Sky"-Serie eine Minirolle

WIENER NEUSTADT. "Zu wahr, um erfunden zu sein" - so bewirbt der Bezahl-Sender "Sky" seine neueste Serie "Die Ibiza Affäre", in der es um das leidige Thema "Strache-Skandal" geht. Damit die hochkarätig besetzte Serie (u.a. mit Nicholas Ofczarek, Andreas Lust) auch tatsächlich den Anschein der Wahrheit hat, wurden auch echte Filmsegmente vom Auftritt des Wiener Neustädter FPÖ-Chefs Michael Schnedlitz 2016 vor vielen Menschen, u.a. auch den Identitären, am Wiener Neustädter Hauptplatz mit...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Gruppenbild ohne Kickl: Stefan Hermann, Michael Schnedlitz, Mario Kunasek und Wolfgang Zanger.
1 2

Murtal
Viele Kickl-Fans, aber doch kein Kickl

Der "Bürgertreff" in Kobenz ging ohne Herbert Kickl über die Bühne - angeblich aufgrund eines Krankheitsfalles in der Familie. KOBENZ. Eine "gute und eine schlechte Nachricht" bezüglich zweier unerwarteter Wendungen hatte FPÖ-Bezirksparteiobmann Wolfgang Zanger gleich zu Beginn des Bürgertreffs in Kobenz parat. Einerseits sei Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz nicht mehr im Amt. Applaus im Saal. Andererseits musste FPÖ-Bundesparteichef Herbert Kickl seinen Besuch kurzfristig absagen. Es habe einen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Herbert Kickl kommt zum "Bürgertreff" ins Murtal.
1

Murtal
Herbert Kickl kommt zum "Bürgertreff"

FPÖ-Chef will in Kobenz Themen besprechen, "die die Bürger bewegen". KOBENZ. Trotz - oder gerade wegen - der aktuellen innenpolitischen Turbulenzen kommt FPÖ-Bundesparteiobmann Herbert Kickl im Rahmen seiner "Freiheitstour" ins Murtal. "Anders als die Anderen" heftet sich der streitbare FPÖ-Chef dabei als Leitspruch auf sein Plakat. Beim "Bürgertreff" kann man am Freitag, dem 15. Oktober, ab 17 Uhr im Gasthaus Rainer in Kobenz mit ihm ins Gespräch kommen. Aktuelle Themen Auf der Tagesordnung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Klaus Schneeberger: "Ein richtiger Schritt."
4

Meinungen
So reagiert Stadt-Politik auf Rücktritt von Kurz

WIENER NEUSTADT. Das Polit-Erdbeben um (Ex-)Bundeskanzler Sebastian Kurz beschäftigt auch die heimische Politik. Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP): "Gerade in der jetzigen Situation braucht unser Land in erster Linie Stabilität und eine handlungsfähige Bundesregierung. Darum war der Schritt von Sebastian Kurz richtig und wichtig, für den ich ihm Respekt zolle. Alexander Schallenberg ist gerade als gelernter Diplomat mit Sicherheit eine sehr gute Wahl als neuer Bundeskanzler. Ich begrüße...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Hohe Wand
5

Bezirk Neunkirchen
100 km, 4.500 Höhenmeter und 200 Wanderer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die FPÖ organisierte Wanderungen auf Türkensturz, Rax, Schneeberg, Semmering-Sonnwendstein, Hochwechsel und Hohe Wand (die BB berichteten).  Das Fazit von Neunkirchens FPÖ-Stadtparteiobfrau Regina Danov: "Diese Wanderwoche ist wie im Flug vergangen. Was Spaß macht, ist eben oft schnell vorbei." 100 Marschkilometer und 4.500 Höhenmeter kamen bei allen sechs Touren unterm Strich zusammen. "All unseren prominenten Gästen hat es gut gefallen. Herbert Kickl etwa meinte: 'die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Puchberg am Schneeberg
Gipfeltour führte auf den Schneeberg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die FPÖ-Tour "6 Tage, 6 Gipfe, 6 Gasthäuser-Tour" läuft. Am 2. Juni ging's auf den Hochschneeberg. "20 Marsch Kilometer und 1.400 Höhenmeter führten uns von Puchberg über die Elisabethkirche, den Waxriegel, das Klosterwappen, den Fadensteig zum Tagesmarschziel das Almreserlhaus", berichtet der Neunkirchner FPÖ-Gemeinderat und Organisator der Tour, Helmut Fiedler. Insgesamt 25 Personen beteiligte sich an dieser Gipfeltour. "Generalsekretär Michael Schnedlitz stieß am Abend...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz und Betriebsleiter Markus Kopecky sind bereit für die Wieder-Eröffnung der "Aqua Nova".

Endlich
„Aqua Nova“ und Akademiebad starten am 19. Mai!

Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Schnedlitz: „Wichtiger Schritt für die Familien zurück in die Normalität!“ WIENER NEUSTADT (Red.). Am 19. Mai endet in Österreich der Lockdown. Somit dürfen und werden auch die beiden Wiener Neustädter Bäder „Aqua Nova“ und Akademiebad wieder öffnen und in die neue Saison starten – natürlich unter Einhaltung aller Vorgaben der Bundesregierung. „Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein ‚langer, kalter Winter‘. Umso wichtiger ist es, dass wir nun...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Michael Schnedlitz (2. von re.), Generalsekretär der FPÖ, Donnerstag in Horn bei den Parteikollegen
2

FPÖ Michael Schnedlitz in Horn: "Jugendtreff ist absolut das Richtige"

Jugendliche von 14 bis 20 bekommen von der FPÖ Horn Räumlichkeiten für Treffen zur Verfügung gestellt HORN. Michael Schnedlitz, Bereichssprecher für Jugend im FPÖ Parlamentsclub, war Donnerstag zu Besuch in Horn. "Nachdem die FPÖ Horn generell in der Politik eine Vorreiterrolle einnimmt, jetzt auch indem sie ein Jugendzentrum eröffnet bzw. eine Räumlichkeit für Jugendliche schafft, war ich in Horn und wir haben uns unterhalten, warum das so wichtig ist", so Schnedlitz. "Wenn wir jetzt wissen,...

  • Horn
  • H. Schwameis
Wiener Neustadts FPÖ-Bürgermeister-Stv. Michael Schnedlitz.
1

Wiener Neustadts FPÖ-Chef Michael Schnedlitz
"Anschober darf nicht eine ganze Stadt in Geiselhaft nehmen"

WIENER NEUSTADT (Red.). Der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz, der auch Bürgermeisterstellvertreter und Sozialstadtrat der Stadt Wiener Neustadt ist, erteilte den Abschottungsplänen und Ausreisetests des grünen Gesundheitsministers Anschober für Wiener Neustadt eine klare Abfuhr: „Die seit Tagen verbreitete Unsicherheit für Pendler, Bürger, Schüler und Studenten, aber auch für die gesamte Bevölkerung ist aus meiner Sicht eine Frechheit, absolut unverständlich und wieder...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
2 3

Ternitz/Wien
UPDATE: "Das ist eine falsche Propaganda über uns"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ausgerechnet ein Arzt aus Pakistan, der beim Neunkirchner Sozialmarkt aktiv ist, soll laut FPÖ an einer islamistischen Hass-Demo in Wien beteiligt gewesen sein. Am 10. November steht der Mediziner im Bezirksblätter-Gespräch Rede und Antwort. "Nur wenige Tage nach dem schauerlichen Attentat in der Wiener Innenstadt hatte Innenminister Nehammer kein Problem, wenn Islamisten bei einer angemeldeten Demonstration zum Boykott gegen Frankreich aufrufen. Pikant an der Sache ist,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Freiheitliche Jugend
Mountain Go-Kart mit Generalsekretär Michael Schnedlitz

Letztes Wochenende fuhr die Freiheitliche Jugend zum Vernetzungstreffen mit Generalsekretär Michael Schnedlitz nach Schladming. BEZIRK KIRCHDORF. Bei sonnigem Wetter fuhren die Jungfreiheitlichen die Mountain-Go-Kart-Bahn hinunter und kehrten anschließend in die Tauernalm zum gemütlichen Ausklang ein. Schnedlitz nahm sich Zeit und hörte sich die Sichtweise der Jugendlichen an: „Ich bin sehr erfreut, dass so viele junge und engagierte Menschen beim Vernetzungstreffen dabei waren“, resümierte der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz und Janine Fischer, der Obfrau des Vereins "Startklar", mit Shaimaa und Muammer, die bereits erfolgreich Deutschkurse absolviert haben.

Deutschoffensive
Wiener Neustadt: Kostenlose Feriendeutschkurse für Kinder mit nicht deutscher Muttersprache

Mit einer neuen Sprach- und Integrationsoffensive nimmt sich die Stadt Wiener Neustadt einem Thema an, das Wiener Neustadt laufend bewegt: die Problematik mangelnder Deutschkenntnisse in Kindergärten und Volksschulen. WIENER NEUSTADT (Red.) „Die Anzahl an Personen mit nicht deutscher Muttersprache ist in Österreich, speziell auch in Niederösterreich und Wiener Neustadt in den letzten Jahren stark gestiegen. Wir haben in Wiener Neustadt einen Migrationsanteil von knapp einem Viertel, was vor...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Hundeführer Jörg Klapper mit Cooper, Hundeführerin Martina Kohlhammer, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Landeskommandant Hugo Karner und Staffelkommandantin Karin Karner mit Easy.

1.000 Euro für Suchhundestaffel
Wiener Neustadt unterstützt Helden auf vier Pfoten

WIENER NEUSTADT (Red.). Helden der ganz besonderen Art besuchte Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz. Er sah sich das Training der Suchhundestaffel des Roten Kreuzes Wiener Neustadt an, die heuer ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Wiener Neustadt hat damit die älteste Suchhundestaffel Niederösterreichs - zu diesem Anlass gab es einen Scheck über 1.000 Euro vom Sozialstadtrat. "Einrichtungen wie diese gehören unbedingt unterstützt. Sowohl Mensch als auch Tier leisten täglich...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Michael Schnedlitz (l., FPÖ), Klaus Schneeberger (ÖVP).
2

Schneeberger und Schnedlitz vereinbaren Zusammenarbeit
Bunt besteht jetzt aus Schwarz, Blau und Rot

Heute Donnerstag haben Bürgermeister Klaus Schneeberger und Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz vereinbart, die Zusammenarbeit der vergangenen fünf Jahre auch in dieser Legislaturperiode fortzusetzen. WIENER NEUSTADT (Red.). „In den vergangenen fünf Jahren hat die Zusammenarbeit zwischen Michael Schnedlitz und mir perfekt funktioniert. Das bestätigen uns nicht nur Beobachterinnen und Beobachter von außen, sondern vor allem auch die Bevölkerung durch das Wahlergebnis. Dennoch war uns...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Sie alle arbeiteten vor den Wahlen für einen FPÖ-Erfolg.

Auch Vorstellung der neuen Mandatare
FPÖ Wiener Neustadt startet Koalitionsgespräche mit klarem Fokus auf Weiterarbeiten

Gemeinderatswahlen 2020: Trotz der mehr als schwierigen Gesamtsituation konnte die FPÖ in Wiener Neustadt ein starkes Plus einfahren und ein sechstes Mandat dazugewinnen. WIENER NEUSTADT (Red.). "Ich bedanke mich im Namen meiner gesamten Mannschaft für das gewaltige Vertrauen der Bevölkerung. Wir sind fünf Jahre lang jeden Tag für die Menschen in unserer Stadt gelaufen. All jene, die uns gewählt haben, haben das getan, weil sie unseren Fleiß und unsere Handschlagqualität zu schätzen wissen",...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Michael Schnedlitz, FPÖ Wiener Neustadt und, und, und...
1

Es rankten sich Gerüchte
Trotz Generalsekretärsposten bleibt Schnedlitz (FPÖ) in der Stadtpolitik

WIENER NEUSTADT (Red.). Nachdem bekannt wurde, dass der freiheitliche Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz der Nachfolger von Harald Vilimsky als Generalsekretär in der FPÖ werden soll, stellt Schnedlitz klar, auch weiterhin für die Stadt Wiener Neustadt aktiv in der Stadtpolitik arbeiten zu wollen. „Ich stehe nach der Gemeinderatswahl dort, wo mich die Bevölkerung hinwählt. Natürlich will ich weiterarbeiten und meinen Weg der Politik auf Augenhöhe mit den Wiener Neustädterinnen und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Am Foto: Schnedlitz (l.) und Konecny (r.).
2

Überraschung bei den Blauen Wiener Neustadt
Auch Neos Regionalkoordinator Konecny kandidiert für Schnedlitz-FPÖ

WIENER NEUSTADT (Red.). Nach SPÖ-Sektionsobmann, Bürgerlistenchef und Sozialkaufhauschef wechselt nun auch der ehemalige Regionalkoordinator und Mitglied des Landesteams der Neos Niederösterreich auf die Kandidatenliste von BürgermeisterStv Michael Schnedlitz (FP). „Ich freue mich, so viele Unabhängige und neue Gesichter in unserer Bewegung in Richtung Gemeinderatswahl zu haben. Der Zulauf ist gigantisch und unsere Bewegung wächst! Mit Jürgen Konecny haben wir nicht nur einen Profi im...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Jugendstadtrat Philipp Gerstenmayer (l.) und Bürgermeister-Stellvertreter Sozialstadtrat Michael Schnedlitz mit Christkind Julia Nusko.

Bescherung für hilfsbedürftige Familien am 20. Dezember
Besuch vom Christkind im Alten Rathaus

Auf Initiative von Bürgermeister-Stellvertreter Sozialstadtrat Michael Schnedlitz findet im Alten Rathaus am Wiener Neustädter Hauptplatz auch heuer wieder eine Bescherung für Kinder statt. WIENER NEUSTADT (Red.).  Am Freitag, dem 20. Dezember 2019, um 16 Uhr stattet das Christkind dem Gemeinderatssitzungssaal im ersten Stock einen Besuch ab und hat dabei für jedes Kind ein kleines Geschenk im Gepäck. „Jedes Kind hat verdient, dass zu ihm das Christkind kommt! Als Sozialstadtrat steht für mich...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.