Udo Landbauer

Beiträge zum Thema Udo Landbauer

10

Stadt Krems
Blauer Montag am Wachauer Volksfest

Die FPÖ Niederösterreich lud am 30. August zum Blauen Montag am Wachauer Volksfest. KREMS. Im Zuge des Wachauer Volkfstest lud die FPÖ Niederösterreich zum Blauen Montag in Ludwigs Bierzelt mit FPÖ Bundesparteiobmann Herbert Kickl und FPÖ NÖ Landesparteiobmann Udo Landbauer, Stadträtin Susanne Rosenkranz und Landesrat Gottfried Waldhäusl. Endlich wieder feiern Stadträtin Susanne Rosenkranz merkt eingangs an, dass es nach eineinhalb Jahren "Durststrecke" bedingt durch die Covid-19 Pandemie schön...

  • Krems
  • Katrin Berger
Andreas Bors mit Udo Landbauer.

FPÖ
Der Tullner Andreas Bors ist neuer Landesparteisekretär NÖ

Die Freiheitlichen in Niederösterreich gehen vereint und gestärkt aus ihrem Landesparteitag. Die Wahl von Udo Landbauer zum Landesparteiobmann mit 94,59 Prozent der Delegiertenstimmen bestätigt den Weg, den die FPÖ NÖ mit Udo Landbauer an der Spitze eingeschlagen hat. TULLN (pa). „Jetzt gilt es, diesen Schwung mitzunehmen und unsere Arbeit für das Land Niederösterreich konsequent fortzusetzen“, sagt Landbauer. Im Anschluss an den Parteitag trat der Landesparteivorstand mit der neu gewählten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesparteiobmann Udo Landbauer beim FPÖ-Landesparteitag in Wieselburg
30

FPÖ-Landesparteitag
340 Freiheitliche wählten in Wieselburg ihr "Oberhaupt"

Unter dem Motto "FREIHEIT. LEBEN. NIEDERÖSTERREICH" fordert die FPÖ das sofortige Ende jeglicher Corona-Maßnahmen und eine Rückkehr zur echten Normalität. WIESELBURG. Der geschäftsführende Landesparteiobmann und Klubobmann der Freiheitlichen im NÖ Landtag, Udo Landbauer ist beim 35. Ordentlichen Landesparteitag der FPÖ Niederösterreich in Wieselburg mit 94,59 Prozent in geheimer Wahl zum Landesparteiobmann gewählt worden. "Absolute ÖVP-Mehrheit brechen" "Ich bedanke mich für das großartige...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Wandergruppe Nr. 1 vorm Start auf den Türkensturz.
14

6 Tage, 6 Gipfel, 6 Gasthäuser
Auftakt heute mit Marsch zum Türkensturz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. An sechs Tagen will die FPÖ die Bevölkerung animieren, an Wanderungen auf sechs Berge unseres Bezirks teilzunehmen. Insgesamt sollen dabei 100 Kilometer und 4.600 Höhenmeter gescheffelt werden. – Und bei Bedarf ist ein Plausch mit den FPÖ-Spitzen wie Kickl & Co möglich. Im Rahmen eines Informations-Gespräches im Platzhirsch am Neunkirchner Hauptplatz wurde von Neunkirchens FPÖ-Gemeinderat Helmut Fiedler und Wiener Neustadts Landtagsabgeordneten Udo Landbauer die Grundidee...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Brand-Attentat
FPÖ NÖ fordert Haft in der Heimat

„Der gezielte Brandanschlag war ein Ausdruck politischen Hasses, roher Gewalt und das Ergebnis einer völlig verfehlten Willkommenspolitik. Wer angeblich Schutz sucht, vor Gewalt flieht und bei uns selbst gewalttätig wird, hat jedes Recht auf Schutz verwirkt! Anstatt auf Steuerzahlerkosten im Luxushäfen zu logieren, ist die Inhaftierung in Afghanistan wohl eher das probate Mittel für den Gewalttäter“, kommentiert FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer, MA den heutigen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Ortsgruppe Lassee mit Landesparteiobmann Udo Landbauer und Bezirkparteiobmann Dieter Dorner.

FPÖ Bezirk Gänserndorf
Neue FPÖ-Ortsgruppe in Lassee

LASSEE. Das Team der FPÖ Lassee hat sich nun offiziell zu einer Ortsgruppe zusammengeschlossen. In Anwesenheit von Landesparteiobmann Udo Landbauer und Bezirksparteiobmann Dieter Dorner fand am 31. Juli der Gründungsparteitag statt. Der neue Ortsparteiobmann, Gemeinderat Herbert Pemp, wurde ebenso wie die restlichen Vorstandsmitglieder  - Obmann-Stv: Gemeinderat Roman Roderer, Kassier: Gemeindrätin Tamara Dölzl, Kassier-Stv: Susanne Bauer, Schriftführer: Birgit Pemp, Schriftführer Stv: Andrea...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
FPÖ-Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer.
3

FPÖ NÖ fordert Haft in der Heimat und lebenslanges Einreiseverbot statt Strafmilderung
"Syrischen Mädchenmörder endlich abschieben!"

WIENER NEUSTADT. „Was muss noch alles passieren, damit ein syrischer Mädchenmörder endlich abgeschoben wird. Der Bursche hat ein 16-jähriges Mädchen im Anton Wodica-Park in Wiener Neustadt auf brutalste Weise erdrosselt, geschändet und unter einem Laubhaufen begraben! Dennoch wird er von Justiz und Innenministerium mit Samthandschuhen angegriffen und verweilt nach wie vor in Österreich. Das ist inakzeptabel“, sagt FPÖ-Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer, MA. Medienberichten zur Folge...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter in Wiener Neustadt.

Kommentar
Lichtenwörth bald im "Schweinekrieg"

Vorweg: Das soll jetzt kein leidvolles Nachheulen auf Harald Richters Regentschaft als Bürgermeister von Lichtenwörth werden. Der gute Mann hat es sich selbst zuzuschreiben, dass er nach der Gemeinderatswahl sein Amt verloren hat. Hat er sich doch in der eigenen Partei zu wenig Freunde und außerhalb zu viele Feinde gemacht. Mit einer Listen (eine davon eine ÖVP-Liste)- und FPÖ-Koalition wurde Richter abgeschossen. So gut, so demokratisch. Der einzige Freiheitliche in der ehemaligen und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Kommandant Stv. Manuel Hausner , LKR Manfred Mitmasser , KO Udo Landbauer, Kommandant Rainer Rusa und Bezirksparteiobmann Richard Punz

FPÖ-NÖ
Udo Landbauer übergibt Mehrgasmessgerät an Freiwillige Feuerwehr in Marbach

MARBACH. „Wenn Menschen in Not geraten, kann man sich auf die Helden der Freiwilligen Feuerwehr immer verlassen. Das ist nicht selbstverständlich und man kann gar nicht oft genug danke sagen“, so FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer, MA. Vergangene Woche besuchte der freiheitliche Klubobmann die Freiwillige Feuerwehr in Marbach. Im Feuerwehrhaus überreichte er der Mannschaft ein Mehrgasmessgerät. Dieses erhöht die Sicherheit im Einsatz und dient vor allem dem...

  • Melk
  • Daniel Butter
Präsentation des Berichts der Historikerkommission zur FPÖ: Thomas Grischany (links), Christian Hafenecker, Andreas Mölzer. Pareichef Norbert Hofer und Wilhelm Brauneder, Leiter der Kommission, fehlten.
2 3 8

Einen Tag vor Weihnachten
FPÖ präsentierte Historikerbericht

Nach mehrmaligen Aufschüben stellte die FPÖ spontan am 23. Dezember den Historikerbericht zur Aufarbeitung der Geschichte ihrer Partei vor. Eine im August veröffentlichte Kurzfassung war auf harsche Kritik gestoßen. Auch am aktuellen Bericht gibt es Kritik. RMA-Mitarbeiter Ted Knops berichtete live von der Pressekonferenz. Hier können Sie den gesamten FPÖ-Historiker Bericht lesen. ÖSTERREICH. FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker präsentierte am Montagvormittag den mit Spannung erwarteten,...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Auch Udo Landbauer kam zur Gründung der neuen Ortsgruppe.

Neusiedl an der Zaya
FPÖ hat eine neue Ortsgruppe

HAUSKIRCHEN/NEUSIEDL. Über eine weitere Ortsgruppengründung im Bezirk Gänserndorf darf sich Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordneter Dieter Dorner freuen. Auch Landesparteiobmann Udo Landbauer wohnte der Gründung bei und bedankte sich bei den engagierten Funktionären. "Das Team der Orts-FPÖ ist mit Obmann Thomas Sticha, der so wie der gesamte Vorstand einstimmig bestellt wurde, hervorragend aufgestellt", sagt Dorner. Die weiteren Vorstandsmitglieder: Martin und Peter Wolf, Talin Zeller,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Landtagsabgeordnete Dieter Dorner

Bezirk Gänserndorf
Bekenntnis zum Ausbau der Breitspurbahn der Freiheitlichen

Die Freiheitlichen fordern die ÖVP auf ans Land zu denken anstatt unüberlegte Schnellschüsse abzugeben.  BEZIRK. Ein klares Bekenntnis zum Ausbau der Breitspurbahn gibt es von den Freiheitlichen. „Das ist eine einzigartige Chance für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. Wer dagegen ankämpft, handelt grob fahrlässig und sagt zugleich nein zu zehntausenden Arbeitsplätzen im Land“, stößt die Ablehnung von ÖVP-Landesrat Schleritzko bei FPÖ-Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer auf...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Udo Landbauer, Klaus Schneeberger und Reinhard Hundsmüller geben den Termin für die GR-Wahl bekannt.
2

Niederösterreich wählt!
Fix: 567 NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020

Schneeberger/Hundsmüller/Landbauer: Der Termin für Gemeindewahlen wurde gemeinsam fixiert. NÖ. „Miteinander gilt in NÖ nicht nur für die Arbeit im Land, sondern auch für die Arbeit in den Gemeinden. Wer in der Politik erfolgreich miteinander arbeiten will, darf nicht auf die politische Farbenlehre schauen, sondern muss auf den Menschen schauen. Das gilt besonders auf der Ebene der Gemeinden, wo man noch näher bei den Menschen ist.“, so Schneeberger bei der gemeinsamen Pressekonferenz der...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes NÖ führte die Spurensicherung durch.
11

St. Pölten
Molotowcocktails: Brandanschlag auf die FPÖ-Zentrale (mit Video)

In der Nacht warfen vier Maskierte mehrere Brandflaschen auf die Parteizentrale in St. Pölten. Ein Täter geriet bei dem Anschlag selbst in Brand. Jetzt ermittelt das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung. ST. PÖLTEN (pw). Zu einem Brandanschlag auf die Landesgeschäftsstelle der FPÖ in St. Pölten ist es, laut ORF, heute Nacht gekommen. Vier unbekannte Täter sollen mit Molotowcocktails geworfen und dabei Feuer gelegt haben. Um 01.40 Uhr schleuderten die Maskierten vom...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Klaus Schneeberger, Bürgermeister, ÖVP: "Bedauerlicher Schritt."
1 2

MilAk ist erstes "Opfer" der Übergangsregierung
Bildungsprojekt "Sicherheitsschule" eingestellt

WIENER NEUSTADT (APA, pz). Das gemeinsame Bildungsprojekt „Sicherheitsschule“ des Verteidigungsministeriums und des Bildungsministeriums wird mit sofortiger Wirkung eingestellt. Grund dafür sind die fehlenden finanziellen Mittel von rund 30 Millionen Euro, die für die Einsatzfähigkeit des Österreichischen Bundesheeres dringend erforderlich sind, um auch künftig die Sicherheit der österreichischen Bevölkerung gewährleisten zu können. Das Bundesheer bedauert die Entscheidung zur Beendigung der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
SPÖ-Klubobmann Stadtrat Wolfgang Scharmitzer.

Landbauer Teil der Ibiza-Connection?
SPÖ-Klubobmann nimmt zu "Ibiza-Affäre" Stellung

WIENER NEUSTADT (Red.). "Sind Wiener Neustädter FPÖ Politiker Teil der Ibiza-Connection? Und was wussten sie?" Das fragt SPÖ-Klubobmann Stadtrat Wolfgang Scharmitzer angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Koalition auf Bundesebene. Zum Beispiel gilt Gemeinderat Udo Landbauer als politischer Ziehsohn des nunmehrigen Ex-Vizekanzlers und war dem Vernehmen nach und Gerüchten zufolge immer wieder mit diesem auf der Ferieninsel. Scharmitzer verlangt volle Aufklärung. Auch Bgm. Schneeberger...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Das Jedermann Team: Michael Sallmannshofer, Irmgard Eberth, Carmen Fürtig und Chef Christian 'Rizzo' Spritzendorfer
23

Dresscode Overdressed: ein Hausball

Der Fasching ist im Jedermann angekommen: blau-gold-bunt dekoriert. Wiener Neustadt. Ganz im Sinne der Liedzeile „Because the night belongs to us“ (Patti Smith und Bruce Springsteen), aufgelegt von DJ René Haslinger, wurde am 23. Februar im Jedermann gefeiert. Christian 'Rizzo' Spritzendorfer veranstaltete einen Hausball, angelehnt an die alte Gasthaus-Tradition. Das Motto lautete "Komm stylish wild und übertrieben und Jedermann wird dich lieben". Dies ließen sich die gut gelaunten Gäste nicht...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Martin Huber und Udo Landbauer
1

Freiheitliche gehen auf "Wohnungssuche"
2019 steht bei der FPÖ im Zeichen der Lebensqualität

NÖ. "Wir wollen nicht eine Showpolitik mit leeren Versprechungen, sondern uns jenen Themen annehmen, welche unsere Landsleute wirklich das Leben erleichtern und diese mit aller Kraft umsetzten", verspricht FP-NÖ Klubobmann Martin Huber bei der Pressekonferenz im Zuge der Klubklausur in Petzenkirchen. Dabei haben sich die Freiheitlichen ein besonderes Thema ans Herz gelegt: Wohnen. Leistbares Wohnen als Phrase „Seit Jahren werden unsere Landsleute an der Nase herumgeführt und mit zahnlosen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

KOMMENTAR
Landbauer ist kein guter Stadtkenner

Eigentlich sollte hier jetzt ein Loblied auf Wiener Neustadts nimmermüdes Werken am Gelingen der Landesausstellung niedergeschrieben werden. Doch angesichts des nimmermüden Werkens von FP-Landesrat Udo Landbauer an seiner Rückkehr in den Wiener Neustädter Gemeinderat, musste das aufgeschoben werden. Statt des Lobliedes folgt wieder die Erinnerung an die Liederbuchaffäre, die unseren Udo für gehörige Zeit von der Bildfläche verschwinden ließ. Was nicht unangenehm war. Zumal ihm bis dato fast...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Udo Landbauer kehrt wieder in die Kommunalpolitik zurück.

Wiener Neustadt hat ihn bald wieder
FPÖ: Udo Landbauer kehrt in die Gemeindepolitik zurück

WIENER NEUSTADT (Red.). „Ich möchte wieder mit voller Kraft für die Bevölkerung in Wiener Neustadt arbeiten“, sagt der gf. Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer zu seiner Rückkehr in die Kommunalpolitik. FPÖ-Gemeinderat Dietmar Seiser macht seinen Platz frei und Udo Landbauer wird bei der kommenden Gemeinderatssitzung am 18. Februar nachrücken. „Die Politik beginnt für mich direkt beim Menschen. Es erfüllt mich mit Freude und Stolz, endlich wieder gemeinsam mit der Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Wolfgang Zistler, Michael Hornak, Udo Landbauer, Hubert Fuchs, Werner Herbert und Markus Keprt.
1

FPÖ auf ‚Fairness-Tour‘

MARGARETHEN/M. Vergangene Woche erfolgte der Startschuss der FPÖ Steuerreform-Fairnesstour. Das Team ist gemeinsam mit Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs in den niederösterreichischen Gemeinden unterwegs, um Betriebe und Bürgerstammtische zu besuchen. Am Freitag machte die Fairness-Tour in Margarethen am Moos Halt. Steuerentlastung Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs betonte, dass die Netto-Offensive der Bundesregierung eine ehrliche Steuerentlastung für alle Bürger bringt. "Wir machen keine...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Politik
100 Zuhörer lauschten FPÖ-Ausführungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die FPÖ fährt im Rahmen ihrer "Fairness-Tour" durchs Land. Dabei statteten Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs und Landesparteiobmann Udo Landbauer dem Bezirk Neunkirchen einen Besuch ab. Bei einem Informationsabend in St. Egyden lauschten rund 100 Besucher Fuchs Ausführungen zur Steuerreform. So wurden die Auswirkungen der Senkung der Sozialversicherungsbeiträge um 700 Millionen Euro und deren (positiven) Auswirkungen aufs Börsel der Klein- und Mittelverdiener...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Jungen Linken zeigen mit einer Fotomontage, wie ein Mahnmal in der Beethovengasse aussehen könnte.

Anlässlich des Gedenktags zur Befreiung von Auschwitz
Junge Linke fordern Holocaust-Mahnmal vor Burschenschaft Germania

Mahnmal für die 6 Millionen jüdischen Opfer des Holocaust Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Jungen Linken Wr. Neustadt nehmen den Gedenktag daran zum Anlass und fordern ein Holocaust-Mahnmal in der Beethovengasse. Der Standort ist nicht willkürlich gewählt: in der Beethovengasse befindet sich nämlich die deutschnationale Burschenschaft Germania, die Anfang vergangenen Jahres unrühmlich bekannt wurde. Der sogenannte Liederbuch-Skandal rund um...

  • Wiener Neustadt
  • Felix Birkelbach
Horner FPÖ-Bezirkschef Klemens Kofler und Landtagsabgeordneter Udo Landbauer
2

Udo Landbauer zu Besuch in Horn

Im Zuge seiner Landestour 2018 besuchte FPÖ-Landtagsabgeordneter Udo Landbauer auch den Horner Bezirk Gemeinsam mit dem Horner FPÖ-Bezirkschef Klemens Kofler diskutierte er in kleiner Runde aktuelle Fragestellungen und holte sich Anregungen für künftige, lokale Projekte. Konkret für das Waldviertel setzt Landbauer auf Maßnahmen für die Schaffung von Arbeitsplätzen und bessere Verkehrsanbindungen. Die Waldviertelautobahn bleibt somit ein wichtiges Thema. Wohnbauförderungen sowie...

  • Horn
  • Kerstin Höfler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.