Bäckerei Linauer & Wagner wird 100% Tochter von Ankerbrot
Unglaublich: Bäckerei Linauer ist Geschichte

Die Firmengründer Karl und Herta Linauer.
4Bilder
  • Die Firmengründer Karl und Herta Linauer.
  • Foto: Linauer.at
  • hochgeladen von Peter Zezula

Wien (OTS) - Ankerbrot erhöht sein Engagement von derzeit 65 % an der Bäckerei Linauer & Wagner „Backstuben“ aus Lichtenwörth (Wr. Neustadt) vorbehaltlich der Zustimmung durch die Wettbwerbsbehörden. Die 65jährige Backtradition der Familie Linauer & Wagner wird somit unter einer neuen Eigentümerstruktur erfolgreich weiter geführt.

Die Geschwister Brigitte und Karl Linauer ziehen sich komplett aus dem Firmengeschehen zurück. Herr Karl Wagner beschreitet mit seinen Filialen „alte, neue“ Wege und führt diese ab Jänner 2019 mit seiner ursprünglichen Marke „Wagner“ weiter. Die Gesellschaft bleibt eigenständig und die Marke Linauer & Wagner Backstube wird fortgeführt.

Ankerbrot baut damit seine Kompetenz im Bereich hochqualitativer handwerklich gefertigten Brot & Backwaren, sowie feinsten Konditorwaren weiter aus. Somit gewinnt Linauer & Wagner nicht nur einen neuen Eigentümer sondern auch einen wichtigen Kunden mit aussichtsreichem Wachstum.

„Wir sehen die Beteiligung Linauer & Wagner als Chance unser Sortiment in den Anker Filialen mit weiteren Back- & Konditorwaren zu bereichern. Die Kompetenzen der beiden Unternehmen ergänzen einander womit wir noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können.
Genauso sehen wir es als unsere Verantwortung die 350 Mitarbeiter von Linauer & Wagner erfolgreich in die Zukunft zu führen.“ freut sich Walter Karger über die neue Aufgabe (GF Ankerbrot)

„Für uns war es kein leichter, aber ein logischer Schritt. Uns ist es wichtig, den Fortbestand der Backstube sowie die Arbeitsplätze unserer MitarbeiterInnen zu erhalten. Dies waren Beweggründe, um unser traditionelles Familienunternehmen zu 100 % der Ankerbrot-Gruppe zu übergeben. Wir ziehen uns mit Jahreswechsel in den Ruhestand zurück,“ so Brigitte Linauer.

„Unser Nachfolge beschäftigte uns in den letzten Jahren sehr stark. Wir haben mit unserer handwerklichen Backstube, die Moderne und Tradition bestens kombiniert, vieles bewegt, zahlreiche Visionen umgesetzt und eine kraftvolle Basis geschaffen, die einen Wechsel voller Chancen ermöglicht,“ ergänzt Karl Linauer.
Über die Ankerbrot Gruppe

Die Ankerbrot Gruppe betreibt rd. 130 Bäckereifilialen mit Schwerpunkt im Osten Österreichs, davon rd. 110 unter der Marke ANKER und 13 unter der Marke Linauer & Wagner und ist damit der größte Bäckereifilialist Österreichs. Konzernweit wird täglich in Wien-Favoriten und im Bezirk Wiener Neustadt frisches Brot und Gebäck für die eigenen Filialen und den Handel in ganz Österreich gebacken. Die Ankerbrot Gruppe beschäftigt rund 1.350 Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.ankerbrot.at

Über Linauer & Wagner

Die Bäckerei Linauer wurde vor 65 Jahren, im Jahr 1953, von Herta und Karl Linauer in Wiener Neustadt gegründet. Die Bäckerei Wagner öffnete 1951 ihre Pforten in Eisenstadt. 2008 wurde die neue Backstube in Lichtenwörth eröffnet, die heuer ihr 10jähriges Bestehen feiert. 2017 wurde eine Partnerschaft mit Ankerbrot abgeschlossen, um den Fortbestand der Traditionsbäckerei und -konditorei für die nächste Generation zu gewährleisten. Neben dem Vertrieb in den 13 Filialen stellen die Konditorei und die Bäckerei auch Köstlichkeiten für den Handel und die Gastronomie her. Unter der Marke „Karl’s Backgenuss“ werden Gastronomie- und Privatkunden mit Tiefkühlbackwaren beliefert. Die Linauer & Wagner Gruppe beschäftigt insgesamt 350 MitarbeiterInnen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen