05.11.2017, 11:41 Uhr

"Karltreffen" im Wirtshaus Friedam

Karl Watz, Karl Schwendenwein, Karl Panis (v.l.). (Foto: Kreska)

Wiener Neustadt. Bericht und Fotos von Karl Kreska

Auch am Ruhetag öffnete Wirt Alois Friedam, für das 12. Karltreffen. Überraschungsgast war Karl Zehetner, vulgo Kaiser Karl, seines Zeichens Besitzer des FF-Museums Lanzenkirchen, der in prächtiger Uniform eine launige Rede hielt und Wirt Alois zum kaiserlichen Hofwirt ernannte. Karl Schwendenwein überreichte K. Watz und K. Panis einen Gutschein den der Scheiblingkirchner Karlwirt spendete. Auch Karl Kultscher, der älteste Gast (über 90), unterhielt sich bestens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.