20.10.2016, 12:37 Uhr

15 Jahre mobile Jugendarbeit RUMTRIEB

WIENER NEUSTADT. Der Verein Jugend & Kultur Wiener Neustadt lud zum Geburtstag der Streetwork-Einrichtung Rumtrieb, die Jugendliche in Wiener Neustadt, im Piestingtal und in Pitten betreut. Gefeiert wurde 15 Jahre mobile Jugendarbeit RUMTRIEB. In einem Film erklärten Jugendliche selbst, was das Rumtrieb ist und macht. Danach gaben Geschäftsführerin Anna Lesnik und Reinhard Neumayer von der Kinder- und Jugendhilfe NÖ Einblicke in den Beginn und die Entwicklung der mobilen Jugendarbeit in Niederösterreich.
„Jeder junge Mensch, dem hier geholfen wird, ist es wert hier zu investieren.“, meinte Bürgermeister Klaus Schneeberger in seiner Ansprache und gratulierte dem Rumtrieb-Team für seinen Einsatz: „Die Arbeit ist schwierig, aber wichtig. Das bestätigte auch der zuständige Landesrat Karl Wilfing in seiner Rede und wies auf die Herausforderungen der Zukunft im städtischen Raum hin, die nur mit professionellen Streetwork-Einrichtungen wie dem Rumtrieb bewältigt werden können.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.