22.11.2017, 15:13 Uhr

Mehr Sicherheit für Neustädter Frauen

WIENER NEUSTADT. Nach dem Erfolg des letzten Vortrags Anfang November 2017 mit anschließender „Licht-Tour“ durch Stadtpark, Parkhaus und Bahnhof, gibt es nun eine weitere Gelegenheit an der Veranstaltung "Selbstbehauptungsvortrag für Frauen – GEMEINSAM.SICHER" teilzunehmen.
Mit Fragen wie „Ich bin als Frau oft alleine unterwegs. Wie kann ich meinen Nachhauseweg sicher gestalten?“ oder „Wie kann ich mich als Frau vor gefährlichen Situationen in der Öffentlichkeit schützen?“ kommen besorgte Bürgerinnen auf Sicherheitskoordinatorin BezInsp Bernadette Kainrath zu. Im Rahmen des Projektes „GEMEINSAM.SICHER mit Frauen“ besteht die Möglichkeit an dem kostenlosen Vortrag zum Thema „Sicherheit im öffentlichen Raum“ teilzunehmen.
Die Veranstaltung findet am 4. Dezember 2017, ab 18.30 Uhr, im Alten Rathaus in Wiener Neustadt statt.
Im eineinhalbstündigen Vortrag werden Tipps für Verhaltensweisen in verschiedenen Situationen vermittelt. Anschließend ist im Zuge der „Licht-Tour“ die Begehung von „Unsicherheitsräumen“ im Nahbereich geplant.
Die Veranstaltung bietet eine gute Gelegenheit, die eigene Sicherheit zu erhöhen und aktiv zur Gestaltung von sicheren Bereichen in Wr. Neustadt beizutragen.
Auf Grund begrenzter Teilnehmeranzahl wird um Anmeldung unter bernadette.kainrath@polizei.gv.at oder telefonisch unter 059133-371004 ersucht.
Die Veranstaltung erfolgt über Initiative von GEMEINSAM.SICHER in Wiener Neustadt und der Stadt Wiener Neustadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.