08.09.2016, 13:28 Uhr

VCÖ-Mobilitätspreis NÖ für LaRa Wr. Neustadt

DI Dr. Hubert Hager (ÖBB-Infrastruktur AG), LAbg. Ing. Hermann Haller (Bezirk Korneuburg - IST mobil), Gemeinderat Ing. Robert Pfisterer (Wiener Neustadt), Landesrat Mag. Karl Wilfing, Mag. Christian Gratzer (VCÖ), Vizebürgermeisterin Dr. Elisabeth Kleissner (Wiener Neudorf), Thomas Haunschmid (Event Trip), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf (Foto: NLK/Filzwieser)
WIENER NEUSTADT. Wie klimafreundliche Mobilität der Zukunft aussehen kann, zeigen die 70 Projekte, die heuer beim VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich eingereicht wurden. Vier Projekte wurden heute in St. Pölten mit dem VCÖ-Mobilitätspreis NÖ ausgezeichnet, darunter auch LaRa Wiener Neustadt. "LaRa" in Wr. Neustadt ist Österreichs erstes Verleihsystem für ein E-Lastenrad in einer Kleinstadt. Bürgerinnen und Bürgern können ein Elektro-Lastenrad für Transporte kostenlos ausleihen. Den VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich erhielt auch das Projekt "Wr. Neudorf Card als Fahrschein für die Badener Bahn". Seit 1. Mai ist mit der Wr. Neudorf Card für die Fahrt Wr. Neudorf - Stadtgrenze Wien nur der halbe Preis zu zahlen, an Sonn- und Feiertagen ist die Fahrt damit sogar gratis. Und "Event Trip" aus Weistrach hat in den vergangenen drei Jahren mehr als 7.000 Jugendliche mit Bussen umweltfreundlich und sicher zu zahlreichen Events gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.