01.02.2018, 13:58 Uhr

Eilmeldung: Udo Landbauer wirft auch in Wiener Neustadt alles hin

Udo Landbauer soll politische Geschichte sein.

Wiener Neustadt. Die Tageszeitung Heute schreibt: Nicht nur die politischen Landeswürden soll der Neustädter Stadtrat zurückgelegt haben, auch die städtischen Funktionen soll er nicht mehr ausfüllen.

Landbauer werde nicht nur sein am vergangenen Sonntag erreichtes Landtagsmandat nicht annehmen, sondern auch als Stadtrat in Wiener Neustadt gehen.
Der Schritt erfolgt im Zusammenhang mit der NS-Liedgut-Affäre bei der Burschenschaft Germania, der Landbauer angehört hat. (www.heute.at)

siehe auch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.