15.03.2017, 15:01 Uhr

Spatenstich für 2. Hotel im Stadtpark

V.l.n.r.: Baudirektor Dipl.-Ing. Manfred Korzil, Architekt DI Franz Kaltenbacher, DI Barbara Maier (kaltenbacher architektur ZT GmbH), Investor DI Eugen Utow, Stadtrat Franz Piribauer, MSc, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Johann Habeler (Geschäftsführer Kesco Hotel-GmbH) sowie Franz Grandits und Ing. Robert Kallinger von der STRABAG. (Foto: Zezula)

Wiener Neustadt (Red.). Das Hotelprojekt im Stadtpark von Wiener Neustadt schreitet mit großen Schritten voran. Noch im Herbst 2018 soll das zweite Hotel nach dem Corvinus im Stadtpark eröffnet werden.

Am Mittwoch erfolgte in Anwesenheit von Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Architekt DI Franz Kaltenbacher und den Geschäftsführern der Kesco Hotel-GmbH der Spatenstich auf dem Areal der ehemaligen Stadtgartenverwaltung.

In den nächsten Monaten wird nun ein zentrumsnahes, sechsstöckiges "Hilton Garden Inn" mit 133 Zimmern errichtet - inklusive Fitnessraum, Bar, Restaurant, Terrasse mit Blick Richtung Stadtpark und vielem mehr. Nach den Arbeiten zur Baugrundverbesserung wird Anfang April das Fundament gelegt - im Herbst 2018 und damit rechtzeitig zur Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt soll das neue Innenstadt-Hotel dann fertiggestellt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.