11.10.2016, 00:00 Uhr

1.000 Hügel setzt auf Bildung

Wirtschaftsplattform Bucklige Welt initiiert das Projekt „Bildung wächst“

Der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrlingen ist in der Region Bucklige Welt – Wechselland hoch. Das Potential dafür ist durchaus gegeben, doch wird der Lehrberuf nach wie vor unterschätzt.

Jugend formt unsere Zukunft
Die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt rief darum eine Bildungsplattform ins Leben, um die Basis zu schaffen, eine gute Bildung in der Region zu gewährleisten. Über diese Bildungsplattform soll das Thema Schule und Ausbildung auf regionaler Ebene neu umgesetzt werden. Oberstes Ziel ist dabei, dass die Kinder und Jugendlichen ihr Potential optimal entfalten können.

Was sind die Ziele?
Ziel ist es, in der Region die Suche und Umsetzung neuer Bildungskonzepte zu unterstützen. Das Thema wird damit erstmals auf regionaler Ebene angepackt. Neue Impulse und Fortbildungen für LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern, wie die Veranstaltungen „Lehre mit Karriere“ oder ein mehrtägiges Symposion im Rahmen eines „Bildungstages“ im Frühjahr 2017 werden angeboten. Wirtschaftstreibende nehmen aktiv an Entwicklung und Umsetzung bei, wodurch ein Austausch zwischen Betrieben und Schulen gewährleistet wird. An den Schulen können Begabungen der Kinder entdeckt und gefördert werden. SchülerInnen lernen reale Herausforderungen zu meistern, Verantwortung zu übernehmen und mit Risiko und Scheitern umzugehen.

Einbindung in die Lokale Entwicklungsstrategie
Das Projekt „Bildung wächst“ trägt zum unter dem Aktionsfeld 3 Gemeinwohl Strukturen und Funktionen genannten Aktionsfeldthema „Stärkung des Regionsbewusstseins und Ausbau der regionalen Bildungsangebote“ bei, konkret zur Grundstrategie „ Erweiterung des regionalen Bildungsangebotes und Förderung der Aus- und Weiterbildung“.

Kontakt:
Verein LAG Bucklige Welt – Wechselland
Ransdorf 20, 2813 Lichtenegg
02643 / 70 10 – 17
leader@buckligewelt-wechselland.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.