Lange Nacht der Kirchen an über 100 Standorten

Manfred Sauer, Iris Binder und Bischof Alois Schwarz (Foto: Diözese/Schweiger)
  • Manfred Sauer, Iris Binder und Bischof Alois Schwarz (Foto: Diözese/Schweiger)
  • hochgeladen von Stefanie Baldauf
Wann: 09.06.2017 18:00:00 Wo: Lavanttal, 9400 Wolfsberg auf Karte anzeigen

Am Freitag, dem 9. Juni, findet die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. In Kärnten laden ab 18 Uhr christliche Kirchen an insgesamt mehr als 100 Kirchen zu einem abwechslungsreichen Programm ein.

In St. Andrä beginnt der Abend mit einer Rätselrallye für Kinder, die auf den Spuren des Paracelsus in der Pfarre unterwegs sein werden.

Nach einer Vesper in der Basilika führt eine Wanderung durch die "Verbotenen Gärten" von der Basilika zum Dom. Dort erwartet die Besucher eine Aussicht auf den Carinthischen Sommer und die Produktion "Hemma".

Den Abschluss bildet das Arkadenkino, wo der Film "Verstehen Sie die Béliers?" zu sehen sein wird. Beim Benediktinerstift St. Paul wird der Ausgangspunkt eine Pilgerwanderung sein, die zur Kirche am Windischen Weinberg, zur Kirche St. Martin und zurück zur Stiftskirche führen wird.

In Wolfsberg wird die Türmerstube der Stadtpfarrkirche geöffnet. Danach kann man sich im Haus Benedikt mit Mocktails und Snacks stärken, wo dann anschließend ein Jugendprogramm mit Riesenkicker wartet.

In der evangelischen Kirche werden Luthers Thesen ins Heute übersetzt. Danach findet ein Gottesdienst mit Musik und Lichteffekten in der Markuskirche statt.

Der Abend schließt mit der Open Night im Jugendzentrum Avalon.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen