Viertes St. Pauler Entenrennen

Simone Lichtenegger, Andreas Töfferl, Hubert Schuhfleck, Claudia Arpa, Karin Lichtenegger, Stefan Salzmann, Michael Lackner, Martin Mehringer, Stephan Lippitz
10Bilder
  • Simone Lichtenegger, Andreas Töfferl, Hubert Schuhfleck, Claudia Arpa, Karin Lichtenegger, Stefan Salzmann, Michael Lackner, Martin Mehringer, Stephan Lippitz
  • hochgeladen von Stefan Salzmann

Am Sonntag den 1. Juli fand das bereits vierte St. Pauler Entenrennen statt.
Die von der SPÖ St. Paul, unter der Leitung von Stefan Salzmann organisierte Veranstaltung konnte bei idealem Wetter viele Junge und junggebliebene TeilnehmerInnen anziehen.
Seitens der Politik durften Landtagsabgeordnete Claudia Arpa, Vizebürgermeisterin Karin Lichtenegger, Gemeindevorstand Stephan Lippitz sowie die Gemeinderäte Andreas Töfferl, Margot Ceplak und Hubert Schuhfleck begrüßt werden.

Rund 500 Enten wurden für den guten Zweck verkauft, diese Enten schwammen wieder vom Schwimmbad St. Paul bis zum Lobisserplatz um die Wette. Die Kinder feuerten die Enten lautstark mit ihren Tröten an, im Ziel wurden mit viel Spaß schnellsten Enten ermittelt. Martin Mehringer und Michael Lackner sorgten als „Ententreiber“ dafür, dass jede Ente wohlbehalten in das Ziel fand.

Die Siegerehrung wurde vor dem Rathaus durchgeführt, den stolzen Gewinnerinnen und Gewinnern konnten viele Sachpreise unserer Sponsoren Cafe Sternweis, Ponykerstin, Kids Secondhand St. Marein, Kärntner Buchhandlung Wolfsberg, Kika Wolfsberg, Rutar Klagenfurt, Bäckerei Grani, Narrenrunde St. Paul überreicht werden. Der Hauptpreis, ein prall gefüllter Geschenkskorb vom Sablhof, wurde von Bürgermeister Hermann Primus beigesteuert.

Der diesjährige Reinerlös wurde von SPÖ Bezirksgeschäftsführerin Maria Knauder auf 850 Euro aufgestockt, diese Summe wird der Volkshilfe Kärnten mit Zweckbindung für die St. Pauler Bevölkerung zur Verfügung gestellt. Dadurch ist auch in diesem Jahr die Schulstartgeld- und die Weihnachtsaktion gesichert, ebenso kann in Krisensituationen schnell geholfen werden. Die Volkshilfe trägt das Österreichische Spendengütesiegel, bei den ausgegebenen Sachgutscheinen wird ausschließlich auf St. Pauler Handelsbetriebe zurückgegriffen.

Das Organisationsteam bedankt sich für die große Hilfsbereitschaft und die rege Beteiligung der Bevölkerung. Wir freuen uns bereits auf das Jubiläumsrennen im kommenden Jahr!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen