Gackern 2020
Die Alternative bei den Wirten

Im heurigen Jahr findet das Gackern zwar nicht im gewohnten Umfang statt, aber es besteht eine Alternative.
  • Im heurigen Jahr findet das Gackern zwar nicht im gewohnten Umfang statt, aber es besteht eine Alternative.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Simone Koller

Das Gackern-Feeling bleibt heuer nicht aus: Von 7. bis 16. August tischen die Gackernwirte Spezialitäten in ihren Lokalen auf. 

ST. ANDRÄ. Obwohl das 21. Geflügelfest bereits auf das Jahr 2021 verschoben wurde (wir berichteten) und der Schmerz bei vielen Gackern-Fans tief sitzt, ließ sich der Verein St. Andräer Geflügelfest rund um Obmann Karl Feichtinger etwas einfallen. Mit "Gackernkulinarik beim Wirt" soll während des üblichen Veranstaltungszeitraumes eine alternative Gackern-Atmosphäre geschaffen werden. 

Gackernkulinarik beim Wirt

Ein großer Grund zur Freude im Lavanttal: Von 7. bis 16. August 2020 tischen die Gackernwirte die Gerichte aus der jeweiligen traditionellen Gackern-Speisekarte auf. Zusätzlich bietet jeder Wirt die beliebten Backhendl an. Mit Hilfe von Dekoration in den Gaststuben und Sitzgärten soll eine Atmosphäre geschaffen werden, die trotz der aktuellen Situation ein Gackern-Feeling aufkommen lässt. Weiters ist für die ein oder andere musikalische Umrahmung gesorgt. 

Neue Gackernwirte

Bei den Wirten gibt es heuer Zuwachs, wo ebenfalls eine Gackern-Atmosphäre herrschen wird.

Die traditionellen Gackernwirte:

  • Gasthof Brenner (Zellbach) 
  • Gasthof Zechner (Framrach)
  • Gasthof Poltl (Maria Rojach)
  • Gasthof Sieber (Lamm)

Neu dabei sind:

  • Hotel Gasthof Deixelberger (Gräbern)
  • Calimero (Sportplatz Schönweg)
  • Embassy (Wolfsberg)

Von 7. bis 16. August 2020 servieren die Wirte täglich ab 11 Uhr die Gerichte aus der jeweiligen Gackern-Speisekarte.
Mit Ausnahme vom Gasthof Poltl und Zechner sowie Calimero: Dort werden die Gerichte wochentags ab 16 Uhr aufgetischt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen