UN-Soldaten grüßen ihre Heimat - das Lavanttal!

Am Foto stehend v.li.:
Vzlt Karl Jegarth, Zgf Philipp Kainz, OWm Christian Berger
hockend von li.:
Kpl Marcel Hiden und OWm Lucas Prinz
  • Am Foto stehend v.li.:
    Vzlt Karl Jegarth, Zgf Philipp Kainz, OWm Christian Berger
    hockend von li.:
    Kpl Marcel Hiden und OWm Lucas Prinz
  • hochgeladen von Gerhard Frank

Zurzeit befinden sich 185 österreichische UN-Soldaten im Dienst des Friedens im Libanon.

Die Bundesheer-Soldaten unterstützen ihre UNIFIL-Kameraden dabei, durch ihre Präsenz die Lage im Libanon zu beruhigen und die Sicherheit für die Bevölkerung zu gewährleisten.
Zurzeit befinden sich ca. 10.500 Soldaten aus 41 Nationen im Einsatzraum Libanon.

Die Lavanttaler Soldaten versehen seit Mai 2017 im UN-Camp Naqoura im südlichen Teil des Libanon ihren Friedensdienst, sie arbeiten im Rahmen der "Multi Role Logistic Unit", um logistische Aufträge der UNIFIL-Truppe umzusetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen