Generalprobe für den Ligastart ist geglückt

Günther Feimuth (vorne) erzielte zuletzt im KFV-Cup gegen  Mittlern und gegen den nächsten Gegner SV Spittal ein Tor
  • Günther Feimuth (vorne) erzielte zuletzt im KFV-Cup gegen Mittlern und gegen den nächsten Gegner SV Spittal ein Tor
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Erich Hober

Im KFV-Cup gaben sich die Amateure des WAC/St. Andrä gegen den ASKÖ Mittlern keine Blöße. Mit einem klaren 5:0-Auswärtssieg steht die Mannschaft von Coach Harald Tatschl in der fünften Runde. Für die Tore sorgten Hrvoje Jakovljevic (13. u. 48. Minute), Angelo Darmann (75.), Günther Feimuth (80.) und Christian Samitsch (85.). Als nächster Gegner wartet nun Liga-Konkurrent SK Treibach, den man am 17. April auf eigener Anlage um 17.15 Uhr in Empfang nehmen wird.

Souveräner Sieg
WAC Amateure-Trainer Tatschl war von der Vorstellung seiner Elf grundsätzlich zufrieden: „Wir hatten in diesem Spiel keinerlei Probleme und haben souverän gespielt. Mit dem Auftreten der Mannschaft war ich zufrieden, auch war es ein gutes Testspiel vor dem Auftakt in die Frühjahrssaison.“ Zum Meisterschaftsstart geht es in die Fremde. Kein Geringerer als der Zweitplatzierte SV Spittal muss als Gegner herhalten. Tatschl fährt dennoch nicht mit vollen Hosen in die Lieserstadt.
Im Herbstdurchgang konnte man dem Titelaspiranten zuhause einen Punkt abluchsen. Feimuth traf damals erst in der Nachspielzeit zum glücklichen 1:1-Endstand.

Die Vorbereitung verlief für die Lavanttaler sehr positiv. In der Rückrunde sollte sich das Problem mit der mäßigen Chancenverwertung gelegt haben. „Wir müssen so schnell wie möglich von hinten raus kommen und eifrig Punkte sammeln“, so die Zielvorgabe des WAC Amateurteam-Coach.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.