Sportgala 2018
Wolfsberg ehrte Sportler des Jahres

Die Sieger und Nominierten aus der Kategorie Mannschaft 2018 mit Knabl, Schlagholz (von links) und Radl (rechts)
  • Die Sieger und Nominierten aus der Kategorie Mannschaft 2018 mit Knabl, Schlagholz (von links) und Radl (rechts)
  • Foto: Steinwender
  • hochgeladen von Kurt Steinwender

Die Stadtgemeinde Wolfsberg und das Sportportal "Anpfiff" veranstalteten die Sportgala 2018.

ST. STEFAN (kust). Bei der Sportgala 2018 im Haus der Musik in St. Stefan wurden verdiente Sportlerinnen und Sportler aus Wolfsberg in das Rampenlicht gestellt. Eine elfköpfige Jury eruierte bereits vorab die Favoriten in den Kategorien.

Fünf Sieger

Es gab jeweils fünf Nominierte in den fünf verschiedenen Klassen, über die in einem Online-Voting jedermann abstimmen konnte. Es wurden nicht nur Wolfsbergs Sportlerin und Sportler 2018 gesucht, sondern auch die Mannschaft des Jahres 2018, Nachwuchssportler 2018 und die Sportveranstaltung des Jahres 2018. Dazu konnten sich die Athleten zum einen selbst vorschlagen und zum anderen beobachteten die Veranstalter das ganze Sportjahr und suchten hier besondere Sportler heraus. Mitveranstalter Maximilian Knabl von "Anpfiff - Das Sportportal" betonte in seinen Grußworten: "Es geht bei der Sportgala um eine Plattform, damit sich die Sportler vorstellen können." Unter den Ehrengästen waren auch Landesrat Daniel Fellner, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz und Sportstadtrat Alexander Radl, der zu Beginn lobende Worte fand: "Allen Nominierten ist für ihre besonderen Leistungen zu gratulieren." Moderator Tommy Schmid bat jeden Nominierten bzw. dessen Vertreter auf die Bühne zu einem informativen Interview. Manche Nominierten konnten aufgrund aktueller Spiele, Trainingslager und diverser anderer Gründe nicht selbst dabei sein. So bestritt auch der Nachwuchssportler 2018 Frank Nebel zeitgleich ein Eishockeymatch in Finnland, wo er nun für ein Jahr aktiver Spieler ist.

Große Ziele

So erfuhr man, dass so mancher Nachwuchssportler schon größere Ziele hat - mit Aussagen wie: "In zwei Jahren will ich Österreichischer Meister werden", vom Judoka Batuchan Jusupov. Wolfsbergs Sportler des Jahres 2017, Triathlet Marcel Pachteu-Petz, konnte auch 2018 wieder die Fachjury und das Publikum von seinen internationalen Leistungen überzeugen. Als eines seiner Erfolgsgeheimnis verriet er: "Die wichtigsten Medaillen sehe ich jeden Tag und das motiviert mich immer wieder aufs Neue." Vielfältiges Sportangebot Unter den Nominierten waren nicht nur Fußballer, Volleyballer und Tennisspieler, sondern auch weniger beachtete Sportarten. So ging der Titel "Wolfsbergs Sportlerin 2018" an die junge Bogenschützin Elena Schatz. Sie kann nicht nur mehrere Landesmeister, einen Staatsmeistertitel auf ihrem Konto verbuchen, sondern auch einen Podestplatz bei der Europameisterschaft. Die Wolfsberger Sportgala 2018 holte verdiente Gemeindebürger auf die Bühne und hätte bestimmt mehr Publikumsinteresse verdient. Unter dem anwesenden Publikum gab es Stimmen, die eine bezirksweite Sportlerehrung forderten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Sache:

Im Haus der Musik in St. Stefan wurden verdiente Sportler aus der Gemeinde Wolfsberg oder jene, die einem Wolfsberger Verein angehören, ausgezeichnet.
Die Gewinner der einzelnen Kategorien:
Nachwuchs: Frank Nebel (Eishockey) - Staatsmeister 2018, Auslandsengagement in Finnland
Team: VBK Wolfsberg (Volleyball) - Kärntner Meister 2017/18
Damen: Elena Schatz (Bogenschießen) - Staatsmeisterin, Vizestaatsmeisterin, mehrfache Landesmeisterin, EM 3. Platz
Veranstaltung: Tischtennis-Staatsmeisterschaft in Wolfsberg
Sportler: Marcel Pachteu-Petz (Triathlon) - 1. Platz TRI122 Lanzarote - Sprint, 3. Platz Mostlandlauf - St. Paul, 7. Platz Ö-Staatsmeisterschaft, 1. Platz Triathlon Triest
In jeder Kategorie standen fünf Nominierte zur Auswahl, die von einer Fachjury und von der Bevölkerung gewählt werden konnten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen