Abgängiger Pensionist von Polizeihund gerettet

SCHWARZENAU. Am 14. August konnte um 17:15 Uhr ein 85-jähriger Pensionist nach zwei Tagen Abgängigkeit im Zuge einer Suchaktion durch Beamte der Polizeiinspektion Schwarzenau und 32 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr von einem Polizeidiensthund entlang einer Eisenbahntrasse im Bereich von Limpfings aufgegriffen werden. Der Pensionist war nur leicht verwirrt und im Großen und Ganzen wohlauf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen