„Die Steinsuppe“ – Musiktheater für Kindergärten

Die Künstler: Sarah Jeanne Babits - Schauspiel, Akkordeon; Anais Tamisier – Violine; Jonas Skielboe - Gitarre.
2Bilder
  • Die Künstler: Sarah Jeanne Babits - Schauspiel, Akkordeon; Anais Tamisier – Violine; Jonas Skielboe - Gitarre.
  • Foto: Kolleg Zwettl
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL. Ein alter Wolf nähert sich dem Dorf der Tiere und klopft am Haus der Henne. Er will sich aufwärmen und eine Steinsuppe kochen. Die Henne lässt den Wolf herein. Nach und nach kommen alle Nachbarn dazu, denn sie sorgen sich um die Henne und ihren gefährlichen Besuch. Dieses Märchen über Vorurteile, Ängste und Solidarität nach dem Bilderbuch „Die Steinsuppe“ von Anais Vaugelade wurde als Musiktheater im Rahmen der Jeunesse Zwettl im Stadtsaal Zwettl aufgeführt. Kinder unterschiedlicher Kindergärten genossen das spannende und fantasievolle Musiktheater. Im Publikum waren auch die Studierenden des Kollegs für Elementarpädagogik, die im Anschluss mit den Künstlern ins Gespräch kommen konnten.

Die Künstler: Sarah Jeanne Babits - Schauspiel, Akkordeon; Anais Tamisier – Violine; Jonas Skielboe - Gitarre.
Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen