Gym startet mit Sportklasse

Trainer, Sponsoren und Lehrer präsentierten den neuen Schwerpunkt am Gymnasium Zwettl.
  • Trainer, Sponsoren und Lehrer präsentierten den neuen Schwerpunkt am Gymnasium Zwettl.
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL (bs). Seit vielen Jahren unterhält das Gymnasium Zwettl Kooperationen mit dem Volleyballteam der Sportunion Sparkasse Zwettl und dem Fußballverein SC Sparkasse Zwettl. Die jungen Mädls und Burschen werden im Rahmen des Unterrichts und auch in freiwilligen Zusatzstunden in den Sportarten professionell trainiert. Zahlreiche Erfolge wurden in den letzten – mittlerweile – Jahrzehnten eingefahren.
Die Euphorie der jungen Sportler hielt jedoch meist nur so lange, wie die Schulzeit selbst dauerte. Ein Hinübergleiten von der Schule in die Vereine gestaltete sich bis zuletzt als sehr schwierig.

Sportklasse ab 2018

Dieser Umstand soll nun mit der Installierung einer Sportklasse ab der neunten Schulstufe durchbrochen werden. Die jungen Sportler können dadurch bis zu acht Jahre in der Schule in einem Zusatzfach ihrer Lieblingssportart (Volleyball oder Fußball) nachkommen. Auch ein sportlich allgemeiner Teil soll als dritte Alternative angeboten werden.
Ab dem nächsten Schuljahr startet dieses Projekt, welches im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, 19. Oktober 2017, offiziell vorgestellt wurde. Direktor Wolfgang Steinbauer erklärte auf Bezirksblätter-Nachfrage, dass die Installierung einer Sportklasse nicht als Konkurrenz zur Sportmittelschule, sondern als Aufwertung zu dieser zu verstehen sei: "Wir können mit unserer Sportklasse allen Sportmittelschülern eine weiterführende Alternative in ihrem eingeschlagegenen Weg anbieten."
Mit der Einführung dieses Schwerpunktes sollen auch speziellie Studienmöglichkeiten nach der Reifeprüfunge ermöglicht werden.

Zur Sache "Sportlicher Schwerpunkt":
+ zwei zusätzliche Wochenstunden Sport pro Schuljahr (Volleyball/Fuball/Allgemein)
+ Wahlpflichtfach "Theorie des Sports und der Bewegungskultur"
+ Trainingsangebote auf Basis von unverbindlichen Übungen
+ eine zusätzliche Sommersportwoche
+ mögliche Zusatzausbildungen (etwa Übungsleiter-Ausbildung).

Zur Sache "Anmeldung":
+ Tag des Gymnasiums am 10. November von 7:45 bis 12:25 Uhr
+ Anmeldung zum Eignungstest in den letzten zwei Wochen vor den Weihnachtsferien
+ Eignungstests am 26. und 29. Jänner 2018
+ Schulanmeldung bis 23. Februar

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen