Lokaler Einkaufsführer für Lebensmittel

3Bilder

ZWETTL. Am Samstag, 5. Mai 2018 fand im Rahmen der Waldviertler GENUSSMESSE die Abschlusspräsentation des Klimaschulenprojekts statt. Ergänzend gab es einen Infostand.
Energie-Workshops, Exkursionen, Klimaschutz in der Küche (Stichwort Rezeptsuche und Klimajause) bis zur Berechnung des ökologischen Fußabdrucks und die Recherche für einen lokalen Lebensmittel-Einkaufsführer, das sind die spannenden Themen, die das Klimaschulenprojekt Zwettl aufzeigt.
Im Zentrum stand ein Überblick bzgl. der Aktivitäten in den 5 Schulen sowie zum Thema „Ernährung – regional einkaufen – Klimaschutz“.
Weiters gab es von 9-17 Uhr einen Infostand zum Thema Ernährung und Klimaschutz mit vielen spannenden Infos und der Möglichkeit Einkaufstipps abzugeben.
Wie wirkt sich unsere Ernährung auf das Klima aus? Einerseits durch die Wahl der Produkte und ihre Herkunft und andererseits durch den Weg bis sie bei uns als Konsumentin oder Konsument wirklich zu Hause ankommen.
Es macht einen Unterschied, ob und wieviele Kilometer das Produktl während der Herstellung zurücklegt, aber auch wie weit und mit welchem Energiebedarf der Einkauf gemacht wird. Ziel des Projektes war nicht nur das Aufzeigen der Auswirkungen von Lebensstil und Ernährung als Chance für Klimaschutz und zukunftsfähiges Wirtschaften, sondern auch ein lokaler Einkaufsführer, der regionale Adressen zum Einkauf vom Lebensmitteln direkt beim Erzeuger auflistet.

Lokaler Einkaufsführer für „Lebensmittel & mehr!“

Der lokale Einkaufsführer „Lebensmittel & mehr!“ in der Stadtgemeinde Zwettl wurde erstellt im Rahmen des vom Klimafonds geförderten Klimaschulenprojekts: „Klimabewusste Ernährung – KEM Zwettl stärkt!“
Er bietet nach dem Motto „Aus der Region – für die Region! eine übersichtliche Darstellung ausgewählter lokaler Adressen für den direkten Einkauf am Bauernhof, ergänzt um 4 weitere Bezugspunkte (Märkte bzw. Geschäfte)
Die Produktpalette, die man bei den 17 Bauernhöfen erstehen kann, ist ebenso unterschiedlich wie vielfältig und umfasst natürlich Erdäpfel, aber auch Broccoli, Knoblauch und viele andere Gemüse, Bio-Dünger, Knoblauch, Fleisch und Fisch in vielen Variationen, Kräutersalz, Honig und vieles andere mehr.
Der Einkaufsführer ist auf der Homepage der Stadtgemeinde zu finden unter:
www.zwettl.gv.at/modellregion und liegt in gedruckter Form in der Zwettl-Info und am Stadtamt auf.
Klimabewusste Ernährung ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz
Übrigens klimabewusste Ernährung ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, denn Ernährung macht rund 30 % des persönlichen Treibhausgasausstoßes aus.
Die Ziele des Projekts, die damit erreicht werden, sind Wissen wo es lokale/saisonale und nachhaltig produzierte Produkte gibt, sammeln und aufbereiten, bewusste Lebensmittelwahl ermöglichen und Lust auf regionale, saisonale und biologische Nahrungsmittel machen.
Danke an alle, die zum Gelingen des Klimaschulenprojekts beigetragen haben. Projektbegleitung: KEM-Manager Gottfried Brandner, Energieagentur der Regionen und ebcPLUS Renate Brandner-Weiß
Mit dem lokalen Einkaufsführer gibt es – Dank dem Klimaschulenprojekt - eine übersichtliche, kompakte Quelle für Einkaufsmöglichkeiten in Zwettl.
Gut fürs Klima, gut für die Region und gut für den Genuss!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt zieht heute bei "Näher dran an Olympia" eine erste Bilanz von Olympia.
Video

Olympia Niederösterreich
Wolffhardt zieht nach Halbfinal-Out erstes Resümee: NÖ Olympia-Show vom 27.06.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Kanutin Viktoria Wolffhardt aus Tulln, Benimmregeln in Japan und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Viktoria Wolffhardt schrammte nur denkbar knapp am Finale im Kajak-Einer vorbei. Die 27-jährige Tullnerin belegte heute im Halbfinale den elften Rang im Wildwasser-Slalom und verpasste den Endlauf um nur 35 Hundertstel Sekunden. Bei uns meldet sich Viki in der heutigen Ausgabe von "Näher dran an Olympia" exklusiv mit einem...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen