29.08.2014, 10:01 Uhr

Enquete: "Würde am Ende des Lebens"

Die Enquete-Kommission zum Thema "Würde am Ende des Lebens" hat in der konstituierenden Sitzung Anfang Juli 2014 beschlossen, die österreichische Bevölkerung zu kurzen Stellungnahmen einzuladen.
Themen wie die Prüfung der Möglichkeit auf ein soziales Grundrecht auf würdevolles Sterben, den Status der Hospiz- und der Palliativversorgung sowie die Möglichkeit zum Ausbau oder eine Evaluierung von Patientenverfügungen sollen behandelt werden.
Bis 15. September 2014 hat jeder Bürger die Möglichkeit seinen Standpunkt zu diesen Themen an die Mailadresse wuerdevoll.leben@parlament.gv.at zu übermitteln.
"In Würde und Selbstbestimmtheit die Welt zu verlassen, muss ein Grundrecht aller Bürger sein und darf nicht durch Bevormundung oder gesetzliches Verbot eingeengt werden", so die Hospizbewegungen Österreichs.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.