30.03.2017, 11:39 Uhr

Bezirksimkertag Zwettl in Schönbach

Obmann Martin Maurer, Präsident Johann Gruscher, Bgm. Ewald Fröschl, Bezirksobmann Gerhard Fröhlich (v.l.). (Foto: privat)

„Geht es den Bienen gut, geht es uns Menschen gut.“

SCHÖNBACH. Am 26. März fand im Gasthaus Hofbauer in Schönbach der Bezirksimkertag 2017 statt. Über achtzig Imkerinnen und Imker kamen aus dem gesamten Bezirk Zwettl nach Schönbach. Bezirksobmann Gerhard Fröhlich freute sich sichtlich über die rege Teilnahme aus dem gesamten Bezirk und leitete die Sitzung. Der Imkerpräsident des NÖ-Imkerverbandes und Österreichischen Imkerbundes Johann Gruscher reist immer wieder gerne ins Waldviertel und war zu Gast am Bezirksimkertag. Er gab einen Überblick aus Landes- und Bundessicht. Ganz erfreulich ist es, dass vom NÖ-Landesverband heuer eine Königinnen-Belegstelle bei Döllersheim am Truppenübungsplatz Allentsteig für die Waldviertler Imker in Betrieb geht.
Bürgermeister Ewald Fröschl stellte in sehr ausführlichen und anschaulichen Worten die Marktgemeinde Schönbach vor und verwies auf die Wichtigkeit und steigende Aktivität der Imkerschaft in der Region. Der Wanderlehrer und Imkermeister Wolfgang Messner aus Mollmansdorf hielt einen Fachvortrag zum Thema „Richtlinen und Förderungen in der Imkerei“. Bezirksbauernkammerobmann Dietmar Hipp sprach von der Vielfalt in der Landwirtschaft und das die Biene wichtig ist.
Imkerobmann Martin Maurer stellte den Imkerverband der Ortsgruppe Schönbach Region Waldviertler Kernland vor und freut sich über das steigende Bieneninteresse. Ihm ist es besonders wichtig, dass es im Verband einen aktiven regionalen Informationsaustausch und Servicemöglichkeit für die Imkerkolleginnen und Kollegen gibt. Zu diesem Zweck gibt es den nächsten „Offenen Imker-Stammtisch“ für alle Interessierte im Waldviertler Kernland am Sonntag den 7. Mai in Kleingöttfritz beim Imker-Wirt Moser. Martin Maurer schloss seine Vorstellung mit den Worten: „Geht es den Bienen gut, geht es uns Menschen gut.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.