19.10.2016, 13:18 Uhr

Speiseöl löste Feuerwehreinsatz aus

Reinigungsarbeiten in der Kremser Straße in Zwettl. (Foto: FF Zwettl-Stadt)
ZWETTL. Am 17.10.2016 wurde die FF Zwettl-Stadt um 15:57 Uhr durch Florian NÖ zu einem Schadstoffeinsatz am Kreisverkehr Oberhof alarmiert. Ein slowakischer LKW hatte an mehreren Stellen, beginnend am Kreisverkehr Rudmanns West, Öl verloren und die Fahrbahn verschmutzt.
Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich rasch heraus, dass es sich um Speiseöl handelte. Ein technischer Defekt am Sattelaufleger verursachte den Ölverlust. Durch den einsetzende Nieselregen wurde die verunreinigte Fahrbahn sehr rutschig und so wurde nach Rücksprache mit der Polizei und der Straßenmeisterei Zwettl beschlossen, die Ölspur mittels Bindemittel abzustreuen um die Rutschgefahr zu minimieren. Insgesamt mussten fünf Stellen, Kreisverkehr Rudmanns West – Kreuzung Franz Eigl Straße/Kremserstraße – Kreisverkehr Zwettl-Ost – Kreisverkehr Oberhof sowie die LB 36 Höhe Bushaltestelle Kamp, mit Ölbindemittel behandelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.