14.11.2017, 09:38 Uhr

Autocrash-Staatsmeisterfeier in Schweiggers

(Foto: MSC NÖ Nord)
SCHWEIGGERS. Die diesjährige Autocrash Staatsmeisterschaftsfeier wurde vom MSC NÖ-Nord im wunderschönen Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Schweiggers ausgetragen. Der MSC NÖ-Nord freute sich besonders unter den Ehrengästen den Landtagsabgeordneten Franz Mold sowie Vizebürgermeister Josef Schaden mit dem Gemeindevorstand begrüßen zu dürfen.
An diesem Abend wurden die Leistungen der Fahrer in der heurigen Saison ausgezeichnet. Vorab erhielten Franz Grießer vom MSC Stallhofen und Alexander Prinz vom MSC NÖ-Nord erstmals die Auszeichnung „Rookie of the year“. Diese soll die Leistung würdigen, dass es Beide mit erst 18 Jahren in ihrer ersten Saison unter die Top Ten der Fahrergesamtwertung geschafft haben.
Danach wurden auch die Funktionäre, ohne deren Mitwirken kein Rennen möglich wäre, geehrt. Weiter ging es mit den Siegern der einzelnen Klassen, wo die Piloten des MSC NÖ-Nord stark vertreten waren:
Klasse I: Vizestaatsmeister Alexander PRINZ, Dritter Manuel LEUTGEB
Klasse II: Dritter Manuel KOPPENSTEINER
Klasse III: Vizestaatsmeister Daniel MENEDER, Dritter Leopold BÖCK
Superfinale: Vizestaatsmeister Manuel KOPPENSTEINER

Als Höhepunkt des Abends folgte die Clubgesamtwertung, wo der MSC NÖ-Nord als Gesamtstaatsmeister groß gefeiert wurde. Anschließend hatten die jeweils ersten 10 in der Fahrergesamtwertungen (Division Seriennahe und Crash Spezial) die Ehre, den Moment auf der Bühne mit unserer Bundeshymne zu genießen.
Die Platzierungen der MSC-Fahrer in der Fahrergesamtwertung:
3. Alexander PRINZ
5. Manuel KOPPENSTEINER
7. Christoph WEISSINGER
8. Manuel LEUTGEB
9. Daniel MENEDER
10. Leopold BÖCK

Der MSC NÖ-Nord blickt auf eine gelungene Feier zurück und möchte sich hiermit noch einmal bei der Gemeinde Schweiggers für die Nutzung des Veranstaltungssaales bedanken und freut sich auf ein Wiedersehen mit allen Fans in der kommenden Saison!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.