13.10.2014, 09:46 Uhr

Schach: Waldviertler Schülermeisterschaft an Stefan Ringl

(Foto: privat)
LITSCHAU. Die Waldviertler Schülermeisterschaft, welche am 12.10. in Litschau ausgetragen wurde, entwickelte sich zu einer One-Man-Show von Stefan Ringl aus Groß Siegharts, der all seine sechs Partien gewinnen konnte. Den überraschenden 2. Platz erspielte sich die Litschauerin Sara Buchmayer mit 5,0 Punkten vor dem Litschauer Elofavoriten Tobias Weinstabl, der drei Zähler auf sein Konto verbuchen konnte.
Der vierte Platz ging punktegleich an die Litschauerin Katharina Zeller, die sich den Mädchenpokal sicherte, Simon Maister (Groß Siegharts) und Christoph Silberbauer (Zwettl), der den Pokal für den besten U8-Spieler mit nach Hause nehmen konnte.
Sieben Mädchen und Burschen nahmen am Turnier teil. Als Schiedsrichter und Organisator fungierte Präsident Franz Modliba.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.