22.06.2016, 07:50 Uhr

Katze steckte in Motorraum fest

(Foto: AFKDO Amstetten-Stadt)
STADT AMSTETTEN. Zu einer Tierrettung wurden drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten auf eine Tankstelle gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnten sie feststellen, dass sich eine orange-weiß getigerte Katze in einem Motorraum verirrt hatte und feststeckte. Die Kameraden mussten den Vorderreifen des Autos demontieren um zu der eingeklemmten Katze zu gelangen.

Nach rund einer Stunde konnten sie die Katze aus ihrer misslichen Lage befreien und zu einer Tierärztin in die Bahnhofstraße in Amstetten transportieren. Dort wurde bei einer Untersuchung festgestellt, dass die Katze nicht verletzt ist.

Wenige Zeit später erhielt die Feuerwehr Amstetten einen Anruf der Besitzerin des Kätzchen, die sich mehrmals bedankte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.